Marie Hot Maishähnchenbrustfilet Label Rouge| schwer

ohne Haut & ohne Knochen

  • Besonders zart
  • Intensiver, leicht süßlicher Geschmack
  • Festes aber dennoch saftiges Fleisch

2 x ca. 175 - 225 g

Sofort verfügbar

schockgefrostet schockgefrostet
grammgenau verwogen grammgenau verwogen
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Fragt man Fleischfans, wie das perfekte Stück Fleisch schmecken sollte, merkt man schnell, was den meisten wichtig ist: Zart soll es sein. Und saftig. Dabei verspricht es ordentlich Geschmack und kommt nicht zuletzt aus artgerechter Aufzucht. All diese Eigenschaften vereint unser Hähnchenbrustfilet vom Maishähnchen aus Frankreich – ausgezeichnet mit dem bekannten Siegel Label Rouge.



Hähnchenbrustfilet – einer der beliebtesten Cuts

Das Hähnchenbrustfilet gehört – wie das Filet im Allgemeinen – zu den beliebtesten Stücken vom Geflügel. Warum das so ist, wird schnell klar: Kein anderes Stück ist so zart wie die Hähnchenbrust.



Woher kommt unser Maishähnchenbrustfilet Label Rouge?

Unser Hähnchenbrustfilet vom Maishähnchen kommt aus dem schönen Frankreich. Die Hähnchen leben dort in einem riesigen Hühnerstall, nämlich dem Wald der Region Landes. Die Tiere genießen 81 Tage lang völlige Freiheit, können sich aber, wenn sie das möchten, in kleine Holzhäuschen, die so genannten „Marensines“ zurückziehen.



Wie ernähren sich die Maishähnchen?

Das Futter unserer Maishähnchen Label Rouge besteht zu 80% aus Getreide und ist dabei zu 100% frei von GVO. Der Speiseplan des Geflügels wird durch „Leckereien“, wie Würmer aus dem Unterholz, ergänzt.
Dabei hat sich die natürliche Aufzucht der Tiere über mehr als fünf Jahrzehnte hinweg als Teil des Erfolgsrezepts erwiesen und wurde aus diesem Grund seit Beginn der Zucht nicht verändert.



Wie schmeckt das Maishähnchenbrustfilet Label Rouge?

Die natürliche Aufzucht in absoluter Freiheit wirkt sich natürlich maßgeblich auf den Geschmack des Fleisches aus. Kein Wunder also, dass das Geflügel aus Frankreich durch seinen unvergleichlichen, intensiven Geschmack bei jeder Querverkostung hervorsticht.



Wie bereite ich das Maishähnchenbrustfilet zu?

Ob im Backofen, gegrillt oder kurzgebraten – bei unserem Maishähnchenbrustfilet gibt es nicht nur einen Weg, der zum Genuss führt!

SKU 5207
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Verzehrhinweis Vor dem Verzehr durcherhitzen
Rasse Maishähnchen
Region Département Landes
Herkunft Frankreich
Teilstück Tenderloin
Cut Brust
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Handelsklasse HKLA
Zutaten Vor dem Verzehr vollständig durcherhitzen!

Keine Rezepte vorhanden

  • Fragt man Fleischfans, wie das perfekte Stück Fleisch schmecken sollte, merkt man schnell, was den meisten wichtig ist: Zart soll es sein. Und saftig. Dabei verspricht es ordentlich Geschmack und kommt nicht zuletzt aus artgerechter Aufzucht. All diese Eigenschaften vereint unser Hähnchenbrustfilet vom Maishähnchen aus Frankreich – ausgezeichnet mit dem bekannten Siegel Label Rouge.



    Hähnchenbrustfilet – einer der beliebtesten Cuts

    Das Hähnchenbrustfilet gehört – wie das Filet im Allgemeinen – zu den beliebtesten Stücken vom Geflügel. Warum das so ist, wird schnell klar: Kein anderes Stück ist so zart wie die Hähnchenbrust.



    Woher kommt unser Maishähnchenbrustfilet Label Rouge?

    Unser Hähnchenbrustfilet vom Maishähnchen kommt aus dem schönen Frankreich. Die Hähnchen leben dort in einem riesigen Hühnerstall, nämlich dem Wald der Region Landes. Die Tiere genießen 81 Tage lang völlige Freiheit, können sich aber, wenn sie das möchten, in kleine Holzhäuschen, die so genannten „Marensines“ zurückziehen.



    Wie ernähren sich die Maishähnchen?

    Das Futter unserer Maishähnchen Label Rouge besteht zu 80% aus Getreide und ist dabei zu 100% frei von GVO. Der Speiseplan des Geflügels wird durch „Leckereien“, wie Würmer aus dem Unterholz, ergänzt.
    Dabei hat sich die natürliche Aufzucht der Tiere über mehr als fünf Jahrzehnte hinweg als Teil des Erfolgsrezepts erwiesen und wurde aus diesem Grund seit Beginn der Zucht nicht verändert.



    Wie schmeckt das Maishähnchenbrustfilet Label Rouge?

    Die natürliche Aufzucht in absoluter Freiheit wirkt sich natürlich maßgeblich auf den Geschmack des Fleisches aus. Kein Wunder also, dass das Geflügel aus Frankreich durch seinen unvergleichlichen, intensiven Geschmack bei jeder Querverkostung hervorsticht.



    Wie bereite ich das Maishähnchenbrustfilet zu?

    Ob im Backofen, gegrillt oder kurzgebraten – bei unserem Maishähnchenbrustfilet gibt es nicht nur einen Weg, der zum Genuss führt!

    SKU 5207
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Verzehrhinweis Vor dem Verzehr durcherhitzen
    Rasse Maishähnchen
    Region Département Landes
    Herkunft Frankreich
    Teilstück Tenderloin
    Cut Brust
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
    Handelsklasse HKLA
    Zutaten Vor dem Verzehr vollständig durcherhitzen!

    Keine Rezepte vorhanden

Andere Kunden Kauften Auch

Rinderfilet US Beef - Tenderloin

Ab 23,75 €

PIO Maishähnchenbrust
PIO Maishähnchenbrust ca. 600 g (2 x ca. 300 g)
16,22 €
(29,50 € / KG)

Sofort verfügbar

Hereford Filet

Ab 18,63 €

Kalbsschnitzel
Kalbsschnitzel 2 x ca. 100 g
17,98 €
(89,90 € / KG)

Sofort verfügbar

US Beef Hüftsteak - Sirloin

Ab 17,10 €

Argentina Beef Filet

Ab 13,40 €

King Salmon Lachsfilet by Ora
16,51 €
(86,91 € / KG)

Derzeit nicht verfügbar

US Beef Hackfleisch
14,20 €
(35,50 € / KG)

Sofort verfügbar