Rasse Chianina Rasse Chianina

Chianina


Die Toskana ist nicht nur ein Ort für Urlauber, sondern vor allem auch für Fleischliebhaber. Das Chianina Rind liefert puren Fleischgenuss.

 

#facts
Das toskanische Chianina Rind zählt mit einem Stockmaß von bis zu 1,80 Metern und einem Gewicht von 1.500 Kilogramm zu den größten Rinderrassen weltweit. Wir beziehen unsere Chianina-Produkte von einer italienischen Züchtergemeinschaft aus unmittelbarer Nähe zum Val die Chiana, wo diese ältesten noch lebenden Fleischrinder seit rund 2500 Jahren beheimatet sind. Die Tiere leben in Kleingruppen von etwa 30 Tieren und erhalten ausschließlich Futter aus der Region.

Ein typisches Kennzeichen der Razza Chianina Rinder ist ihr auffällig unauffälliges Fell. Bei Geburt zunächst noch rötlich-braun, wechselt es beim ausgewachsenen Tier zu einem klaren Porzellanweiß.

 

#geschmacksexplosion
Das Chianina Rind zeichnet sich durchnatürliches, saftiges Fleisch und traditionellen Geschmackaus. Würzen sollte man das edle Rindfleisch am besten ausschließlich mit Salz und feinstem Olivenöl. So wie es die Italiener auch machen

 

#bistecca
Die bekanntesten Stücke des Chianina Rindes sind das Bistecca alla Fiorentina (Porterhouse) und das Bistecca di Razza Pura (T-Bone). Ursprünglich in der Toskana beheimatet, sind beide Fleischstücke inzwischen ein stolzer Teil italienischer Kultur. Für die Italiener gibt es nur eine Art ein Bistecca alla Fiorentina zuzubereiten: auf dem Holzkohlegrill. Aber egal, wie Sie ein Chianina zubereiten, der exklusive Genuss außergewöhnlichen Fleischs ist Ihren Gästen garantiert.

loader
Laden...