Chianina Strip Loin Bone in

Rinderkotelett, Roastbeef mit Knochen

2 Kundenbewertungen
  • Holen Sie sich die Toskana auf den Teller
  • Besonderes Fleisch mit vollem Geschmack
  • Zubereitung je nach Belieben
  • Schockgefrostet

ca. 0,9 - 1 kg

Sofort verfügbar

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Das Costate stammt von der ältesten Fleischrinder-Rasse der Welt, dem Chianina Rind. Die Rinder aus dem italienischen Chianina-Tal sind nicht nur eine der größten sondern auch eine der sensibelsten Rinderrassen - ihre Aufzucht ist entsprechend anspruchsvoll. Der Knochen des Chianina Rinderkoteletts sollte vor der Zubereitung NICHT entfernt werden. Er gibt beim Braten noch mehr Geschmack und Aroma an das Fleisch ab. Zubereiten lässt sich das Chianina Costate je nach Belieben auf dem Grill, im Backofen bei Niedertemperatur genauso gut wie durch Kurzbraten in der Pfanne.

Das Fleisch der Chianina Rinder hat von Natur aus einen intensiveren Geschmack als das anderer Rinderrassen. Das Fleisch entfaltet gut gereift seinen vollen Geschmack.

Razza Chianina

Chianinarinder stammen original aus der Toskana und zählen mit einem Stockmaß von bis zu 1,80 m und einem Gewicht von 1.500 kg weltweit zur größten Rinderrasse. Und da sie schon seit über 2.500 Jahren im Chianina Tal leben, sind sie auch die ältesten, noch lebenden Fleischrinder. Typisches Kennzeichen ist ihr auffällig unauffällig, helles Fell.

Rezept: Chianina Rinderkotlett mit frischem Focaccia-Brot

Zutaten: Chianina Costata alla Fiorentina (3610), Murray River Salt Flakes (8028)
Weitere Zutaten: 200 g schwarze Oliven, 4 Zweige Thymian, 1 Knolle Knoblauch, 500 g Mehl, 150 g getrocknete Tomaten, 375 ml Wasser, 20 g Hefe, 1,5 Liter Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker

- Kotelett über Nacht im Kühlschrank auftauen, vor der Zubereitung auf Raumtemperatur bringen
- Hefe in Wasser auflösen, mit Mehl und einer großen Prise Salz zu einem Teig kneten
- 100 g Oliven, 1 Zweig Thymian und 75 g getrocknete Tomaten in den Teig arbeiten
- Backblech mit Backpapier auslegen und das Papier mit Olivenöl bestreichen
- Teig drauf geben, mit Olivenöl benetzen und eine Stunde gehen lassen
- Eine Knoblauchknolle halbieren und mit dem restlichen Thymian in eine heiße Pfanne mit reichlich Öl geben & kürz anrösten
- Mit dem restlichen Olivenöl aufgießen und auf 100 Grad bringen
- Steak von allen Seiten scharf anbraten, in die Pfanne mit dem Öl legen & die restlichen Tomaten darüber geben
- In den Ofen bei 100 Grad Unter- und Oberhitze ca. 1 Stunde garen bis das Fleisch eine Kerntemperatur von ca. 54 Grad erreicht hat
- Nachdem der Teig aufgegangen ist, das Blech bei 220 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen geben und 20 Minuten backen
- Anschließend das Steak kurz anbraten und das das Costata in Tranchen schneiden & anrichten

Das Rezeptvideo unten unterstützt Sie bei der Zubereitung dieses Rezepts

SKU 3610
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Rasse Chianina
Züchter Züchter
Region Toskana
Herkunft Italien
Struktur mit Knochen
Reifung wet-aged
Teilstück Short Loin
Cut Strip Loin | Rumpsteak | Roastbeef
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Zutaten

Keine Rezepte vorhanden

  • Das Costate stammt von der ältesten Fleischrinder-Rasse der Welt, dem Chianina Rind. Die Rinder aus dem italienischen Chianina-Tal sind nicht nur eine der größten sondern auch eine der sensibelsten Rinderrassen - ihre Aufzucht ist entsprechend anspruchsvoll. Der Knochen des Chianina Rinderkoteletts sollte vor der Zubereitung NICHT entfernt werden. Er gibt beim Braten noch mehr Geschmack und Aroma an das Fleisch ab. Zubereiten lässt sich das Chianina Costate je nach Belieben auf dem Grill, im Backofen bei Niedertemperatur genauso gut wie durch Kurzbraten in der Pfanne.

    Das Fleisch der Chianina Rinder hat von Natur aus einen intensiveren Geschmack als das anderer Rinderrassen. Das Fleisch entfaltet gut gereift seinen vollen Geschmack.

    Razza Chianina

    Chianinarinder stammen original aus der Toskana und zählen mit einem Stockmaß von bis zu 1,80 m und einem Gewicht von 1.500 kg weltweit zur größten Rinderrasse. Und da sie schon seit über 2.500 Jahren im Chianina Tal leben, sind sie auch die ältesten, noch lebenden Fleischrinder. Typisches Kennzeichen ist ihr auffällig unauffällig, helles Fell.

    Rezept: Chianina Rinderkotlett mit frischem Focaccia-Brot

    Zutaten: Chianina Costata alla Fiorentina (3610), Murray River Salt Flakes (8028)
    Weitere Zutaten: 200 g schwarze Oliven, 4 Zweige Thymian, 1 Knolle Knoblauch, 500 g Mehl, 150 g getrocknete Tomaten, 375 ml Wasser, 20 g Hefe, 1,5 Liter Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker

    - Kotelett über Nacht im Kühlschrank auftauen, vor der Zubereitung auf Raumtemperatur bringen
    - Hefe in Wasser auflösen, mit Mehl und einer großen Prise Salz zu einem Teig kneten
    - 100 g Oliven, 1 Zweig Thymian und 75 g getrocknete Tomaten in den Teig arbeiten
    - Backblech mit Backpapier auslegen und das Papier mit Olivenöl bestreichen
    - Teig drauf geben, mit Olivenöl benetzen und eine Stunde gehen lassen
    - Eine Knoblauchknolle halbieren und mit dem restlichen Thymian in eine heiße Pfanne mit reichlich Öl geben & kürz anrösten
    - Mit dem restlichen Olivenöl aufgießen und auf 100 Grad bringen
    - Steak von allen Seiten scharf anbraten, in die Pfanne mit dem Öl legen & die restlichen Tomaten darüber geben
    - In den Ofen bei 100 Grad Unter- und Oberhitze ca. 1 Stunde garen bis das Fleisch eine Kerntemperatur von ca. 54 Grad erreicht hat
    - Nachdem der Teig aufgegangen ist, das Blech bei 220 Grad Ober- und Unterhitze in den Ofen geben und 20 Minuten backen
    - Anschließend das Steak kurz anbraten und das das Costata in Tranchen schneiden & anrichten

    Das Rezeptvideo unten unterstützt Sie bei der Zubereitung dieses Rezepts

    SKU 3610
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Rasse Chianina
    Züchter Züchter
    Region Toskana
    Herkunft Italien
    Struktur mit Knochen
    Reifung wet-aged
    Teilstück Short Loin
    Cut Strip Loin | Rumpsteak | Roastbeef
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
    Zutaten

    Keine Rezepte vorhanden

Kundenbewertungen

Bewertung
Bewertung von
sehr sehr leckeres Stück Fleisch, gleich wohl ich eine etwas höhere Erwartungshaltung an den eigengeschmack hatte. Dennoch das ist jammern auf hohem Niveau.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
So geht Fleisch!
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.

2 Einträge

pro Seite

Andere Kunden Kauften Auch

King Salmon Lachsfilet by Ora
16,51 €
(86,90 € / KG)

Sofort verfügbar

Hereford Roastbeef Dry-Aged

Ab 30,75 €

Argentina Beef Hüftsteak

Ab 9,20 €

Hereford Hackfleisch
11,40 €
(28,49 € / KG)

Sofort verfügbar

LiVar Schweine Kotelettrippchen
10,76 €
(26,90 € / KG)

Sofort verfügbar

US Beef Filet

Ab 22,95 €

Hereford Filet

Ab 11,25 €