Rezept
Steak Rossini mit Happy Foie

Steak Rossini mit Happy Foie

weitere Infos
Autor: Happy Foie

Zutaten


Steak Rossini mit Happy Foie - ganz besonderer Genuss mit gutem Gewissen!

 

Zubereitung

 


Grillen Sie Ihr Rindersteak so, wie Sie es am liebsten mögen. Wir empfehlen Ihnen ein schönes, marmoriertes Filetsteak in rare oder medium-rare.


Während der Ruhephase Ihres Steaks braten Sie einen Taler Happy Foie (Dicke ca. 8mm, Gewicht ca. 20-30g) auf maximaler Hitze für ca. 15 Sekunden je Seite auf dem heißen Plancha-Grill oder in der Pfanne an.


Zum Anrichten drapieren Sie den Happy Foie Taler auf Ihrem Steak. Leicht pfeffern und mit Salz würzen, nach persönlichem Geschmack Kalbsjus angießen und / oder frischen Trüffel darüber hobeln. Voilà.


Mit dem Steak Rossini setzen Sie ein Highlight, das im Gedächtnis bleibt - und das nicht nur bei Gourmets und Foie-Gras-Kennern, sondern bei jedem, der guten Geschmack und exklusiven Genuss zu schätzen weiß. Und das Ganze noch mit gutem Gewissen!