Garimori Iberico Costilla Bellota Qualität

Spareribs vom Ibérico-Schwein

38 Kundenbewertungen
  • Besonders fleischige Rippchen: DER BBQ Hit!
  • Nussiger Geschmack dank Eichelmast
  • Mit zartschmelzendem Fett durchzogen

ca. 1 - 1,4 kg

Sofort verfügbar

schockgefrostet schockgefrostet
grammgenau verwogen grammgenau verwogen
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Spareribs vom Ibérico-Schwein

Garimori Ibérico Costillas sind ein Muss für das perfekte Barbecue! Die Rippchen vom Pata Negra Schwein in echter Belotta Qualität kommen aus Spanien. Die Iberico Schweine, wie sie einem größeren Kreis von Feinschmeckern bekannt sind, ernähren sich in der Montaneraphase zwischen 30% bis 40% von Eicheln. Erst die Eicheln verleihen den Ibérico Rippchen den typischen Geschmack. Die Schweine finden diese Baumfrüchte neben Gras und Kräutern in den riesigen Kork- und Eichenweiden der spanischen Dehesas.


Das Fleisch vom Ibéricoschwein ist mit feinen Fettäderchen durchzogen. Je feiner diese äderchen verästelt sind, desto höher ist der Marmorierungsgrad. Dieser ist ein echtes Qualitätsmerkmal von Fleisch und ist außerdem ausschlaggebend für den Geschmack. Er  macht das Fleisch saftig und intensiviert den Geschmack. Die kräftige, rote Farbe des Fleisches vom Iberico Schwein ist für herkömmliches Schweinefleisch eher untypisch.


Unser Zubereitungstipp für die Rippchen vom Iberico: Pinseln Sie die Spareribs vor der Zubereitung im Smoker mit einer kräftigen Gewürzmischung (Rub) ein. Den Smoker auf 110-120 °C aufheizen und die Temperatur halten. Die Rippchen mit der Fleischseite nach unten für 2 Stunden smoken. Nach 2 Stunden drehen und mit der Soße einpinseln, die optimale Kerntemperatur liegt bei 74 °C. Während der gesamten Garzeit von 4-6 Stunden bestreichen Sie das Fleisch 3 Mal. Die Ribs sind fertig, wenn sich die Knochen von der Hand rausziehen lassen.


Aber nicht nur im Smoker, auch auf dem Grill machen die Spareribs eine gute Figur! Kein Wunder also, dass die Costillas, also die Rippchen, beim Barbecue nicht mehr wegzudenken sind. Auf Grund ihres hohen Fettanteils, erhalten die Rippchen bei der Zubereitung auf dem Grill einen unvergleichlichen Schmelz.

SKU 6405
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Rasse Ibérico Schwein
Züchter Garimori Ibérico
Region Extremadura
Ursprung Spanien
Teilstück Ribs
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
Energie kj 0,0 kj
Energie kcal 0,0 kcal
Fett 0,0 g
gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Proteine 0,0 g
Salz 0,0 g

Keine Rezepte vorhanden

  • Spareribs vom Ibérico-Schwein

    Garimori Ibérico Costillas sind ein Muss für das perfekte Barbecue! Die Rippchen vom Pata Negra Schwein in echter Belotta Qualität kommen aus Spanien. Die Iberico Schweine, wie sie einem größeren Kreis von Feinschmeckern bekannt sind, ernähren sich in der Montaneraphase zwischen 30% bis 40% von Eicheln. Erst die Eicheln verleihen den Ibérico Rippchen den typischen Geschmack. Die Schweine finden diese Baumfrüchte neben Gras und Kräutern in den riesigen Kork- und Eichenweiden der spanischen Dehesas.


    Das Fleisch vom Ibéricoschwein ist mit feinen Fettäderchen durchzogen. Je feiner diese äderchen verästelt sind, desto höher ist der Marmorierungsgrad. Dieser ist ein echtes Qualitätsmerkmal von Fleisch und ist außerdem ausschlaggebend für den Geschmack. Er  macht das Fleisch saftig und intensiviert den Geschmack. Die kräftige, rote Farbe des Fleisches vom Iberico Schwein ist für herkömmliches Schweinefleisch eher untypisch.


    Unser Zubereitungstipp für die Rippchen vom Iberico: Pinseln Sie die Spareribs vor der Zubereitung im Smoker mit einer kräftigen Gewürzmischung (Rub) ein. Den Smoker auf 110-120 °C aufheizen und die Temperatur halten. Die Rippchen mit der Fleischseite nach unten für 2 Stunden smoken. Nach 2 Stunden drehen und mit der Soße einpinseln, die optimale Kerntemperatur liegt bei 74 °C. Während der gesamten Garzeit von 4-6 Stunden bestreichen Sie das Fleisch 3 Mal. Die Ribs sind fertig, wenn sich die Knochen von der Hand rausziehen lassen.


    Aber nicht nur im Smoker, auch auf dem Grill machen die Spareribs eine gute Figur! Kein Wunder also, dass die Costillas, also die Rippchen, beim Barbecue nicht mehr wegzudenken sind. Auf Grund ihres hohen Fettanteils, erhalten die Rippchen bei der Zubereitung auf dem Grill einen unvergleichlichen Schmelz.

    SKU 6405
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Rasse Ibérico Schwein
    Züchter Garimori Ibérico
    Region Extremadura
    Ursprung Spanien
    Teilstück Ribs
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
    Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
    Energie kj 0,0 kj
    Energie kcal 0,0 kcal
    Fett 0,0 g
    gesättigte Fettsäuren 0,0 g
    Kohlenhydrate 0,0 g
    davon Zucker 0,0 g
    Proteine 0,0 g
    Salz 0,0 g

    Keine Rezepte vorhanden

Kundenbewertungen

Bewertung
Bewertung von
Sehr fettig, aber dadurch auch mit einem guten zusätzlichen Geschmacksträger zum Fleisch versehen. Der Schweinegeschmack ist harmonisch-würzig, ohne aufdringlich zu sein. Gibt man diesen Ribs die Möglichkeit sich bei Low and Slow zu entfalten (im Smoker bei 110 Grad für sechs Stunden inkl. Folienphase), bekommt man butterweiche Ribs mit Carakter.Am Besten bereits am Vortag rubben.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Die Rippchen gewürzt(ohne Salz)und 24 Std. bei 65°C im sous vide Becken gebadet, dann gegrillt. Super klasse Geschmack und saftig. Ein Traum.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
War ein Experiment
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Fleisch, das sein terroir hervorragend zu Ausdruck bringt.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Ein Traum von einem Stück Fleisch!!!hab es fünf stunden im Eichenrauch bei indirekter Hitze gegahrt!!!
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Sind sehr lecker zum Grillen.Nach vier Stunden im Grill sind die super zart!
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
1A Qualität, wirklich leckeres und sehr gutes Fleisch. Mir persönlich war das Fleisch aber zu Geschmacksintensiv was aber rein persönlicher Natur ist.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Ich bin kein Schweinesser, aber diese Rippchen haben mich überzeugt. Und da sie nicht von *** Schweinen sind ist das auch OK.Schön langsam im Ofen auf Sauerkrautgegart, bis das Fett weitgehend draussen ist und sich das Fleisch gut vom Knochen löst.Echte Alternative.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.

Artikel 31 bis 38 von 38 gesamt

Seite
pro Seite
loader
Laden...