Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung
  • Woher stammt das Hackfleisch beim US Black Angus Beef?
Woher stammt das Hackfleisch beim US Black Angus Beef?

Morgan Ranch US Beef Hackfleisch

Rindfleischzubereitung, gewolft

3 Kundenmeinungen
  • Saftiges Hack in Steakhouse Qualität
  • Vom Burger zur Bolognese
  • Premium Morgan Ranch Beef
  • Sorgfältig und traditionell hergestellt
10,60 €
(26,50 € / 1 Kg)
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar.
ca. 400 g
perfekt gereift eingefroren
grammgenau verwogen

Morgan Ranch US Beef Hackfleisch

Rinderhack aus bestem Morgan Ranch US Beef – erleben Sie saftiges Gehacktes in Steakhouse-Qualität. Unser Morgan Ranch US Hackfleisch hat einen kernig-kräftigen Geschmack und einen ähnlich hohen Schmelz wie unsere Morgan Ranch US Beef Produkte. Diese bilden nämlich die Grundlage für das gewolfte American Hackfleisch.

Vielseitig einsetzbar

Sie können das Gehackte aus Morgan Ranch US Beef wie eine übliche Hackzubereitung einsetzen. Zum Beispiel für selbstgemachte Burger oder eine Bolognesesauce “to die for”. Das Rinderhack zu würzen ist aufgrund des intensiven Fleischgeschmacks kaum noch nötig. Durch einen hohen Eisenanteil, ist Rindfleisch außerdem sehr bekömmlich. Für eine Bolognese oder Chili mit American Hackfleisch empfehlen wir den Einsatz von Gehacktem Halb/Halb, wie zum Beispiel mit Schweinehack vom LiVar-Schwein.

Wo kommt das Morgan Ranch US Beef her?

Das Morgan Ranch US Beef stammt von der Morgan Ranch in Nebraska. Züchter Dan Morgan steht seit vielen Jahren mit seinen Black Angus und Hereford Rindern für erstklassige Fleischqualität und einen unverkennbaren Geschmack.

Hausgemacht

Unser hauseigenes Metzgerteam stellt das Rinderhack in Handarbeit her und verwendet dazu nur ganze Muskelstücke, um so das beste Mischungsverhältnis von Fleisch und Fett – und damit den optimalen Geschmack – zu erhalten.

Durch die traditionelle Herstellungsweise können sich ohne Qualitätseinbußen dunkle Flecken auf dem Hackfleisch vom American Beef bilden.

Burger kreieren leichtgemacht

Man nehme ➤
Fleisch: Rinderhack vom Morgan Ranch US Beef
Burgerbrötchen: locker, luftig, handgeformt (Art. 12000)
Hilfsmittel: Burgerpresse (Art. 100417)
Füllung und Belag: was Ihnen schmeckt
Inspiration für den perfekten Burger? Schauen Sie unser Burger Video!
➤ und schon kann es losgehen!
Artikel-Nr 1679
Züchter Morgan Ranch
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Herkunft USA
Region Nebraska
Rasse Black Angus + Hereford
Fütterung mind. 210 Tage Feedlot: Weidegras, Mais, Alfalfa, Heu, Maische, Mineralien
Schnitt aus ganzen Muskelstücken
Struktur gewolft
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Kunstdarm
Zubereitung Grillen, Kurzbraten

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von Ilona
Super lecker. Immer wieder
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Franz
Sehr gute Qualität und Geschmacklich ein Hochgenuss.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Ines
Es ist alles Geschmackssache. Mir war dieses Hackfleisch zu fettig,baer geschmacklich war es sehr gut.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)

Morgan Ranch

Die Morgans aus Burwell Nebraska züchten schon seit über 80 Jahren Rinder, vornehmlich der Rasse Hereford und Wagyu im Kobe Style. Beide Rassen können sich zwölf Monate lang völlig frei auf den 50 Quadratkilometer großen Weiden rund um die Ranch in den Nebraska Sandhills bewegen. Diese natürliche Prärieregion besteht zwar fast ausschließlich aus Sanddünen statt aus saftigen Weideflächen, wird jedoch durch niedrigen Pflanzenbewuchs stabilisiert. So finden die Rinder der Morgans hier Weidegras, Präriekräuter und wertvolle Mineralien.
Die Morgans kontrollieren alle Produktionsstufen selber: Aufzucht, Kalben, Auswahl und Klassifizierung, Mästen, Transport, Überwachung von Schlachtung und Fleischproduktion, Verpackung und Versand. So stellen die Morgans sicher, dass ihr Fleisch immer von höchster Qualität ist. Vor dem Export reift das Rindfleisch 30 Tage und wird erst dann schockgefrostet, um das Aroma zu schützen.

Mehr erfahren

US Beef

Unser US Beef stammt von der Morgan Ranch aus Burwell, Nebraska und ist eine Kreuzung aus Black Angus und Hereford Rindern. Die Rinder leben auf 50 km² großen Weideflächen. Dort können sich die Tiere ganzjährig völlig frei in den Sandhills bewegen und finden ihre Nahrung in Form von Weidegras, Präriekräutern und wertvollen Mineralien. In der Mast werden die Rinder mindestens 210 Tage lang zusätzlich mit Mais, Getreide, Heu, Maische und Luzerne gefüttert. Mit 21 - 23 Monaten findet die Schlachtung statt. Die dunkle Rotfärbung und die gleichmäßige Fettverteilung machen unser US Beef unvergleichlich saftig. Der kernig-kräftige Fleischgeschmack und die zarte Konsistenz überzeugen auf ganzer Linie.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 (2452) 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Zubereitungstipps

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)
NEU: Kauf auf Rechnung

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren