Gambas Carabiniera (Tiefseegarnele), aus Wildfang

Tiefseegarnele (Plesiopenaeus edwardsianus), roh, mit zugesetztem Wasser

6 Kundenbewertungen
  • leicht süßlich mit nussig-milder Note
  • festes, saftiges Fleisch
  • exquisiter Genuss aus Wildfang

ca. 0,9 - 1 kg / ca. 8- 9 Stk./kg

Sofort verfügbar

schockgefrostet schockgefrostet
grammgenau verwogen grammgenau verwogen
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Diese außergewöhnliche Gamba ist wild gefangenen und besticht zunächst durch ihre tiefrote Farbe. Die Gamba Carabiniera gehört zu den edelsten Seawater Garnelen. In 500-700 Tiefe ist sie beheimatet. Diese feuerrote Tiefseegarnele ist eine kulinarische Kostbarkeit. Gourmets schätzen sie für ihr festes, saftiges und nussig-mild schmeckendes Fleisch. Dieses besondere Seafood ist eine absolute Rarität, welche Sie nur in der Spitzengastronomie genießen können.

Bereite ich die Gambas Carabiniera besser mit oder ohne Schale zu?

Gambas Carabiniera lassen sich sehr gut in der Schale braten oder auch grillen. Zubereitet mit asiatischen oder mediterranen Aromen, schmeckt diese außergewöhnliche Tiefseegarnele hervorragend. Geheimtipp: „Zuzeln Sie den Kopf nach dem Anbraten aus. Ein kulinarischer Hochgenuss. Der Geschmack der Garnele ist hier am intensivsten.

 

Wie bereite ich die Gamba Carabiniera ohne Schale zu? Bereiten Sie die Gamba Carabiniera ohne Schale zu, lassen sich Kopf und Schale zusätzlich zu einem wunderbaren Krustentierfond verarbeiten. Karkassen in öl rösten, helles Mire Poix (Zwiebeln, Lauch, Sellerie, Knoblauch) hinzugeben, Lorbeer, heller Pfeffer- mit Noilly Prat, Weißwein und Pernod ablöschen und einkochen. Tomaten oder Dosentomaten beigeben, mit Fond auffüllen und mind. 20 Min. simmern lassen. Passieren, einkochen und mit Butter montieren. Abschmecken mit Salz, Cayenne und Zitronensaft.
SKU 8509
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Rasse Rasse
Produktionsmethode gefangen (Wildfang) im FAO 34
Fanggerätkategorie Schleppnetze
wissenschaftlicher Name Plesiopenaeus edwardsianus
Zutaten GARNELEN, Antioxidationsmittel: NatriumdiSULFIT, Salz unAntioxidantien- Synergist: Calciumdinatriumethylendiamintetraacetat. Vor dem Verzehr durcherhitzen! Kann Spuren von Weichtieren enthalten.
Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
Energie kj 693,0 kj
Energie kcal 168,0 kcal
Fett 4,20 g
gesättigte Fettsäuren 1,10 g
Kohlenhydrate 0,10 g
davon Zucker 0,10 g
Proteine 16,80 g
Salz 1,60 g

Keine Rezepte vorhanden

  • Diese außergewöhnliche Gamba ist wild gefangenen und besticht zunächst durch ihre tiefrote Farbe. Die Gamba Carabiniera gehört zu den edelsten Seawater Garnelen. In 500-700 Tiefe ist sie beheimatet. Diese feuerrote Tiefseegarnele ist eine kulinarische Kostbarkeit. Gourmets schätzen sie für ihr festes, saftiges und nussig-mild schmeckendes Fleisch. Dieses besondere Seafood ist eine absolute Rarität, welche Sie nur in der Spitzengastronomie genießen können.

    Bereite ich die Gambas Carabiniera besser mit oder ohne Schale zu?

    Gambas Carabiniera lassen sich sehr gut in der Schale braten oder auch grillen. Zubereitet mit asiatischen oder mediterranen Aromen, schmeckt diese außergewöhnliche Tiefseegarnele hervorragend. Geheimtipp: „Zuzeln Sie den Kopf nach dem Anbraten aus. Ein kulinarischer Hochgenuss. Der Geschmack der Garnele ist hier am intensivsten.

     

    Wie bereite ich die Gamba Carabiniera ohne Schale zu? Bereiten Sie die Gamba Carabiniera ohne Schale zu, lassen sich Kopf und Schale zusätzlich zu einem wunderbaren Krustentierfond verarbeiten. Karkassen in öl rösten, helles Mire Poix (Zwiebeln, Lauch, Sellerie, Knoblauch) hinzugeben, Lorbeer, heller Pfeffer- mit Noilly Prat, Weißwein und Pernod ablöschen und einkochen. Tomaten oder Dosentomaten beigeben, mit Fond auffüllen und mind. 20 Min. simmern lassen. Passieren, einkochen und mit Butter montieren. Abschmecken mit Salz, Cayenne und Zitronensaft.
    SKU 8509
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Rasse Rasse
    Produktionsmethode gefangen (Wildfang) im FAO 34
    Fanggerätkategorie Schleppnetze
    wissenschaftlicher Name Plesiopenaeus edwardsianus
    Zutaten GARNELEN, Antioxidationsmittel: NatriumdiSULFIT, Salz unAntioxidantien- Synergist: Calciumdinatriumethylendiamintetraacetat. Vor dem Verzehr durcherhitzen! Kann Spuren von Weichtieren enthalten.
    Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
    Energie kj 693,0 kj
    Energie kcal 168,0 kcal
    Fett 4,20 g
    gesättigte Fettsäuren 1,10 g
    Kohlenhydrate 0,10 g
    davon Zucker 0,10 g
    Proteine 16,80 g
    Salz 1,60 g

    Keine Rezepte vorhanden

Kundenbewertungen

Bewertung
Bewertung von
1a Qualität
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Ein Traum. Sollte sich jeder Feinschmecker mal gönnen.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
waren gespannt auf die roten Dinger - und sind echt lecker haben Sie nur in Butter gebraten und schmecken ähnlich wie Langusten.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Super Qualität, genießen sie weitgehend pur mit wenig Gewürz, um den Geschmack nicht zu verfälshen oder zu übertönen
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Sehen super aus!
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
lecker Garnelen
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.

6 Einträge

pro Seite

Andere Kunden Kauften Auch

Bison Filet

Ab 24,95 €

LiVar Schweine Kotelettrippchen
10,76 €
(26,91 € / KG)

Sofort verfügbar

Hereford Porterhouse Steak
86,31 €
(95,90 € / KG)

Sofort verfügbar

Miéral Excellence Perlhuhn, effiliert
98,75 €
(39,50 € / KG)

Sofort verfügbar

Argentina Beef Filet

Ab 13,40 €

Semmelknödel aus der Knödelwerkstatt
7,70 €
(16,05 € / KG)

Sofort verfügbar

Japanese Wagyu Beef Filet BMS 12

Ab 60,67 €

Rinderfilet US Beef - Tenderloin

Ab 23,75 €