Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • Unser Fleisch: 100% rückverfolgbar
  • Individuelle Beratung
Barbarie Ente Le Prince de Dombes, effiliert

Barbarie Ente Le Prince de Dombes von Miéral, effiliert

Canette Barbarie weibl., éffilée

8 Kundenmeinungen
  • Besonders mager und schmackhaft
  • Super saftig mit herrlich knuspriger Haut
  • Unschlagbare Miéral Qualität
30,58 €
(13,90 € / 1 Kg)
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 29.10.2019
ca. 2 - 2,4 kg
frisch
grammgenau verwogen

Barbarie Ente Le Prince de Dombes von Miéral, effiliert

Weibliche Barbarie Ente aus der Dombes von Miéral – efiliert. Super schmackhaft, mager, mit saftigem roten Fleisch. Die Dombes Region liegt direkt neben der bekannten Bresse und verfügt über die gleichen optimalen Bodenbeschaffenheiten. Frankreichs Geflügelzüchter Nr. 1 – Miéral – vertreibt unter dem Label Rouge Label neben seinen eigenen Excellence Tieren französische Enten der Extraklasse.

„Label Rouge Le Prince De Dombes“ bezeichnet hochwertiges Geflügel aus der Dombes-Region. Das „Label Rouge“ Gütesiegel erhalten nur Produkte, die den hohen qualitativen Anforderungen und strengen Kontrollen des französischen Landwirtschaftsministeriums entsprechen. Miéral vertreibt auch dieses Geflügel und erhebt dabei einen ähnlich hohen Anspruch wie bei seinen Excellence- und AOP-Tieren.

Die Barbarie Ente ist die domestizierte Form der Moschusente, die ursprünglich aus Südamerika stammt und von Christoph Columbus nach Europa gebracht wurde. Im Vergleich zu anderen Hausenten ist das Fleisch der Barbarie Ente recht mager und hat eine feste Struktur.

Als effiliert wird entdarmtes Geflügel bezeichnet. Dieser wird nach der Schlachtung manuell entfernt, so dass dem Tier keine Schnitte zugefügt werden. Damit wird das Ausbreiten von Bakterien aus dem Darm verhindert. Alle anderen Organe sind noch vollständig, ebenso Kopf und Füße. So ist das Geflügel länger haltbar und es lassen sich Rückschlüsse auf die Haltung ziehen. Nur unversehrte Füße zeugen von tiergerechter Aufzucht.

Artikel-Nr 5031
Rasse Barbarie-Ente
Lieferant Jean Claude Miéral
Ursprung Frankreich
Region Dombes
Schnitt ganzes Tier mit Innereien ohne Darm
Haltbarkeit 6 - 12 Tage ab Schlachtdatum
Verpackung Papier
Verfügbarkeit Ware wird für Sie bestellt
Zubereitung Backofen

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von Reinhold
Super Produkt!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Susanne
Perfekt
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Alexander
Super! Perfektes Produkt und tolle Qualität! Sofort wieder!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Cornelia
Es war die beste Ente, die wir je zu Weihnachten auf dem Tisch hatten. Die Qualität ist hervorragend.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Dr. Erhard
Tolles Fleisch, köstlicher Geschmack und genau die richtige Grösse für Zwei;-)
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Weitere anzeigen...

Barbarie Ente

Die Barbarie Ente ist unter vielen Namen bekannt. Als Warzenente, Sturm-, Flug- oder Türken-Ente bezeichnet jedoch jeder Name dasselbe Tier, welches als Haustierform der Moschusente gilt. Es gibt die Tiere in verschiedenen Farbvarianten, während sich jedoch die markante rote Farbe des Schnabels und des Gesichts als Merkmal auszeichnet. Das Gefieder kann variieren und reicht von hellen Tönen wie weiß und grau bis zu dunklen Tönen wie blau, braun oder schwarz. Auch eine gescheckte Farbenpracht ist nicht ungewöhnlich, bei denen die Tiere ein schwarz-weißes Muster, braun-weißes Muster oder blau-weißes Muster im Federkleid haben. Ursprünglich kommt diese Entenrasse aus Südamerika.

Mehr erfahren

Jean Claude Miéral

Jean Claude Miéral hat dafür gesorgt, dass der französische Staat das edle Bresse-Geflügel mit einer AOP (Appellation d’Origine Protégée) schützt, wie sie sonst nur für Käse und Wein erlassen wurde. Gemeinsam mit den französischen Dreisterneköchen Paul Bocuse und Alain Chapel sorgte Miéral zudem für die Renaissance des Bresse-Geflügels in der französischen Top-Gastronomie. In Kennerkreisen gilt Miéral als Gralshüter des Bresse-Geflügels, weil sein Idealbild von einem Huhn der Inbegriff der Perfektion ist. Neben dem erstklassigen Bressegeflügel vertreibt Miéral unter dem Label Rouge „Prince de Dombes“ weitere erlesene Hühner, Enten und Kapaune aus der Teich- und Seenlandschaft Dombes, südlich der Bresse.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 2452 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)
NEU: Kauf auf Rechnung

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren