Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Spider Steak

Spider Steak

Spider Steak - Fledermaus Steak

Das Spider Steak ist gewissermaßen das Kachelfleisch des Rindes und liegt - verantwortlich für die Bewegungen des Beckenboden - etwas versteckt und flach auf dem Schlossknochen im Hinterschinken. Es ist kurzfaserig, von zarter Textur, sehr saftig, stark marmoriert und daher perfekt zum Kurzbraten geeignet. Seinen Namen verdankt das Spider Steak seiner zarten Marmorierung, die an ein Spinnennetz erinnert. In Österreich wird dieser Cut von den Metzgern bei der sogenannten „Wiener Zerlegung“ gewonnen und hier – angesichts seiner netzartigen Struktur – jedoch Fledermaus genannt, in Süddeutschland Schalblattl. Das Pendant vom Schwein heißt Kachelfleisch. Nur kurz scharf anbraten – es darf innen ruhig noch roh sein - dann schmeckt es am besten.