LiVar Schweinefilet

Schweinefilet mit Kopf, pariert

26 Kundenbewertungen
  • Das zarteste Stück am Schwein
  • Intensiver, natürlicher Eigengeschmack
  • Aus artgerechter Haltung
Inkl. Mwst., zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Was das LiVar Schweine Filet ausmacht

Das Filet ist der Klassiker unter den Steaks! Nur 2% des Tieres können als Filet verwendet werden und kein anderer Cut ist so zart – kein Wunder, dass das Schweinefilet zu den beliebtesten Steaks gehört! Das Filet liegt unterhalb der Lende und wird auch als Schweinelendenfilet bezeichnet. Es ist ein kleiner, zarter länglicher Muskel mit intensivem Geschmack.

Es ist ideal zum Kurzbraten geeignet. Von der Grillplatte schmeckt es herrlich zart und geschmacksintensiv, wenn es aufgrund der fehlenden Fettmarmorierung auch weniger saftig ist als z. B. die Presa. Wir empfehlen die Zubereitung am Stück. Am besten rare oder medium-rare, erst dann entfaltet sich die volle Produktqualität.

Die besondere LiVar Qualität

An Kost bekommen die LiVar-Schweine ausschließlich Getreide, das aus der Region Limburg stammt. Mit zehn bis elf Monaten werden die Schweine geschlachtet und weisen ein Schlachtgewicht von rund 120 Kilo auf. Das Fleisch des LiVar-Schweins ist fest und etwas dunkler als das von herkömmlichen Schweinen. Auch hält es auf Grund seiner feinen Marmorierung bedingt durch einen hohen intramuskulären Fettgehalt besonders den Saft und bleibt nach dem Braten in der Pfanne zart und saftig statt auszutrocknen. Das Fleisch der Limburger ist gut durchwachsen und hat einen starken, sehr angenehmen und natürlichen Geschmack.

Zubereitungsempfehlung
• Das aufgetaute Schweinefilet vom Vakuum befreien und ungefähr eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
• Eine Pfanne auf Hitze bringen und etwas Butterschmalz auslassen
• Das Filet von allen Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten
• Anschließend für ca. 8 Minuten auf das Gitter des 100° C vorgeheizten Backofens (Umluft) legen
• Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und die Kerntemperatur messen
• Liegt diese bei etwa 52° C muss das Stück noch gut zwei Minuten ruhen
• Die Pfanne erneut erhitzen, etwas frische Butter schmelzen und das Schweinefilet kurz erwärmen, dabei mit dem Buttersud übergießen
• Beträgt die Kerntemperatur des Filets ca. 55° C, ist es Medium- Rare und hat damit den optimalen Garzustand für den perfekten LiVar- Genuss
• Anschließend in Tranchen schneiden und mit Salzflocken würzen

SKU 283
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Rasse LiVar Klosterschwein
Züchter Frans de Rond - Livar B.V.
Region Limburg
Herkunft Niederlande
Struktur ohne Knochen
Reifung 25 Wochen Dry-Aged
Teilstück Rücken
Cut Filet
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Nährwerttabelle Pro 100g/100ml

Keine Rezepte vorhanden

  • Was das LiVar Schweine Filet ausmacht

    Das Filet ist der Klassiker unter den Steaks! Nur 2% des Tieres können als Filet verwendet werden und kein anderer Cut ist so zart – kein Wunder, dass das Schweinefilet zu den beliebtesten Steaks gehört! Das Filet liegt unterhalb der Lende und wird auch als Schweinelendenfilet bezeichnet. Es ist ein kleiner, zarter länglicher Muskel mit intensivem Geschmack.

    Es ist ideal zum Kurzbraten geeignet. Von der Grillplatte schmeckt es herrlich zart und geschmacksintensiv, wenn es aufgrund der fehlenden Fettmarmorierung auch weniger saftig ist als z. B. die Presa. Wir empfehlen die Zubereitung am Stück. Am besten rare oder medium-rare, erst dann entfaltet sich die volle Produktqualität.

    Die besondere LiVar Qualität

    An Kost bekommen die LiVar-Schweine ausschließlich Getreide, das aus der Region Limburg stammt. Mit zehn bis elf Monaten werden die Schweine geschlachtet und weisen ein Schlachtgewicht von rund 120 Kilo auf. Das Fleisch des LiVar-Schweins ist fest und etwas dunkler als das von herkömmlichen Schweinen. Auch hält es auf Grund seiner feinen Marmorierung bedingt durch einen hohen intramuskulären Fettgehalt besonders den Saft und bleibt nach dem Braten in der Pfanne zart und saftig statt auszutrocknen. Das Fleisch der Limburger ist gut durchwachsen und hat einen starken, sehr angenehmen und natürlichen Geschmack.

    Zubereitungsempfehlung
    • Das aufgetaute Schweinefilet vom Vakuum befreien und ungefähr eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen
    • Eine Pfanne auf Hitze bringen und etwas Butterschmalz auslassen
    • Das Filet von allen Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten
    • Anschließend für ca. 8 Minuten auf das Gitter des 100° C vorgeheizten Backofens (Umluft) legen
    • Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und die Kerntemperatur messen
    • Liegt diese bei etwa 52° C muss das Stück noch gut zwei Minuten ruhen
    • Die Pfanne erneut erhitzen, etwas frische Butter schmelzen und das Schweinefilet kurz erwärmen, dabei mit dem Buttersud übergießen
    • Beträgt die Kerntemperatur des Filets ca. 55° C, ist es Medium- Rare und hat damit den optimalen Garzustand für den perfekten LiVar- Genuss
    • Anschließend in Tranchen schneiden und mit Salzflocken würzen

    SKU 283
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Rasse LiVar Klosterschwein
    Züchter Frans de Rond - Livar B.V.
    Region Limburg
    Herkunft Niederlande
    Struktur ohne Knochen
    Reifung 25 Wochen Dry-Aged
    Teilstück Rücken
    Cut Filet
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
    Nährwerttabelle Pro 100g/100ml

    Keine Rezepte vorhanden

Kundenbewertungen

bestes Schweinefilet
Bewertung von
hab es erneut gekauft und werde es wieder komplett anbraten und in Livar Speck einwickeln und final auf 56 grad ziehen. dazu gibts Spätzl und Rahmsosse
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
bestes Schweinefilet
Bewertung von
hab es erneut gekauft und werde es wieder komplett anbraten und in Livar Speck einwickeln und final auf 56 grad ziehen. dazu gibts Spätzl und Rahmsosse
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Saubere Sache kann geschmacklich einiges
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Das Filet war absolut Spitze und mit Supermarktmassenware nicht zu vergleichen.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Mit Abstand das Beste, was ich jemals an Schweinelende hatte, gerne immer wieder. Am Stück gebraten, einfach perfekt
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Kurz braten oder grillen, mit einem rosa Kern,Absolutes Topprodukt
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
sehr gute Qualität - entsprach genau meinen Vorstellungen
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Die Schweinefilets haben den Grill mit einer Balsamico-Marinade passiert. Auch hier ein traumhaft zartes und geschmacklich optimales Fleisch.
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
Unglaublich leckeres Schweinefilet! Wie alle Produkte vom Livar Klosterschwein...
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.
Bewertung
Bewertung von
*****
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.

Artikel 1 bis 10 von 26 gesamt

Seite
pro Seite