Rezept
Nils Jorra: Mit Räucherpaprika-Röstzwiebelbutter gegrillte Jakobsmuschel

Jakobsmuschel

Weitere Infos:
Vorbereitungszeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 5 Min.
Schwierigkeit: mittel
Autor: Nils Jorra

Für 2 Personen

  • 6 Jakobsmuscheln in der Schale (Art.: 8833)
  • 6 EL weiche Butter
  • 1 EL Röstzwiebeln
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver mild
  • 1 unbehandelte Orange
  • Koriander
  • Salz


Mit Räucherpaprika-Röstzwiebelbutter gegrillte Jakobsmuschel

 

Vorbereitung:

 

●     Die Orangen mit einem Sparschäler schälen und in feine Streifen schneiden, anschließend filetieren und die Filets in kleine Würfel schneiden.

●     Die Röstzwiebel fein hacken und mit geräuchertem Paprikapulver vermischen.

●     Die Butter aufschlagen, mit der Paprika-Röstzwiebel-Mischung verrühren und mit einer Prise Salz abschmecken.

●     Die Muscheln und den Rogen aus der Schale lösen und je einen Esslöffel der Gewürzbutter darin verteilen, anschließend Muscheln und Rogen wieder einsetzen.

●     Ein paar der geschnittenen Orangenschalen auf die Muscheln verteilen.

●     Den Grill auf ca. 255 °C direktes Grillen einheizen.

 

Zubereitung:

 

●     Die Muscheln gerade in eine feuerfeste Form setzen und für ca. 5 Minuten in den Grill setzen, die Muscheln sollte in der schäumend-heißen Butter brutzeln.

 

Fertigstellung:

 

●     Die Muscheln auf eine Platte oder Teller umsetzen und mit den geschnittenen Orangenfilets, gezupften Koriander und Salzflocken fertigstellen.

 

 

Guten Appetit.