Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • Unser Fleisch: 100% rückverfolgbar
  • Individuelle Beratung
  • Morgan Ranch Wagyu Paket
  • Morgan Ranch Wagyu Steakhouse Burger
  • Wo liegt das Ribeye?
  • Wo liegt das Strip Loin?
  • Wo liegt das Sirloin?
  • Wie setzten sich Burger zusammen?
Morgan Ranch Wagyu Paket
Morgan Ranch Wagyu Steakhouse Burger
Wo liegt das Ribeye?
Wo liegt das Strip Loin?
Wo liegt das Sirloin?
Wie setzten sich Burger zusammen?

Morgan Ranch Wagyu Paket

Ribeye, Strip Loin, Sirloin Medaillons, Burger & Brötchen

13 Kundenmeinungen
  • Köstliches Probierpaket
  • Unvergleichbarer Umami Geschmack
  • Sparen Sie ca. 30€!

Preis wie konfiguriert: 135,51 €

Inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
1x Burgerbrötchen handgeformt 200 g (4 x 50 g)   
1x Morgan Ranch Wagyu Ribeye ca. 300 g   
1x Morgan Ranch Wagyu Strip Loin ca. 300 g   
2x Wagyu Steakhouse Burger 2 Patties 340 g (2 x 170 g)   
2x Wagyu Sirloin Filet Medaillons ca. 200 g   
* Mehr Ware ist in Kürze da.

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 135,51 €

perfekt gereift eingefroren

Morgan Ranch Wagyu Paket

Edles Wagyu Beef von der Morgan Ranch in verschiedenen Zuschnitten. Finden Sie Ihr persönliches Lieblingsstück und sparen ca. 30 € im Vergleich zum Kauf der Einzelprodukte.

Das Nonplusultra für Feinschmecker: US Wagyu Beef. Das Einzigartige dieser Rinderrasse ist die intensive Fettmarmorierung des Fleisches. Sie verleiht dem Fleisch einen exzellenten Geschmack und macht es unvergleichlich saftig und zart. Das Paradies für Fleischfans!

Nur bei OTTO GOURMET erhalten Sie Wagyu Fleisch der Morgan Ranch in Nebraska/USA. Dan Morgan, einer der ersten Wagyu-Züchter in den Vereinigten Staaten, betreibt seit fast 25 Jahren die Zucht der schwarzen Rinder.

Das Ribeye ist ein Stück aus dem vorderen Rücken und auch bekannt als Entrecôte, Hochrippe oder in Österreich als Rostbraten(-Steak). Es gehört zu den am meisten beanspruchten Muskelgruppen und ist ideal zum Kurzbraten geeignet. Charakteristisch ist nicht – wie oft angenommen – das nicht immer ausgeprägte Fettauge, sondern drei bzw. vier Muskelstränge, aus denen sich das Stück zusammen setzt. Die feinen Fettäderchen des Ribeyes machen das Fleisch saftig und sorgen für ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Der Favorit der männlichen Feinschmecker

Das Strip Loin stammt aus dem vorderen Rücken und ist auch bekannt als Roastbeef oder Rumpsteak. Weitere Bezeichnungen sind Zwischenrippen-, Lenden- oder Nierenstück. Ähnlich, wie das Ribeye das charakteristische Fettauge enthält, erkennt man das Strip Loin am deutlich sichtbaren Fettrand. Dieser sollte zum Braten NICHT entfernt werden, da er maßgeblich für die Saftigkeit des Fleisches verantwortlich ist. Das Strip Loin gehört nach dem Filet zum begehrtesten Teil des Rindes. Als Steak geschnitten wiegt es ca. 250 Gramm und ist 2-3 cm dick. Kurzgebraten und dann mit Butter übergossen – ein Traum für Steakliebhaber.

4 x Wagyu Steakhouse Burger (Beefburger) mit handgemachten Burgerbrötchen (Weizenkleingebäck mit Dinkel und Milch).

Auftauhinweis für die Burger Brötchen:
Die Brötchen sind bereits gebacken. Sie entfalten ihren vollen Geschmack, wenn sie ca. 2 Stunden ohne Verpackung bei Zimmertemperatur auftauen und dann z. B. auf dem Toaster mit Brötchenfunktion kurz erwärmt werden.
Tipp unseres Küchenteams: Rösten sie die Brötchenhälften kurz auf der aufgeschnittenen Seite in der Pfanne, in der sie zuvor die Wagyu Steakhouse Burger gebraten haben.

Artikel-Nr 2007
Zutaten Wagyu Burger: Wagyu Rindfleisch (98%), Sylter Meersalz, brauner Rohrzucker, Senfmehl, schwarzer Pfeffer.

Burgerbrötchen: Weizenmehl, Dinkelmehl (16%), Wasser, Vollmilch (5%), Margarine (pflanzliche Fette (Palmöl, Kokosöl in veränderlichen Gewichtsanteilen), Wasser, pflanzliche Öle (Rapsöl), pflanzliche Fette teilweise gehärtet (Palmöl); Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Lecithin aus Sonnenblumen; Speisesalz, Aroma, Säuerungsmittel: Citronensäure; Farbstoffe: Beta-Carotin), Hefe, Sonnenblumenkerne, Speisesalz, Zucker, Süßlupinenschrot, Sesamsaat, Sauerteige getrocknet (Weizen-, Dinkelvollkorn), Traubenzucker, Kartoffelflocken, Emulgator: Natriumstearoyl-2-lactylat, Weizenmalzmehl, Gerstenmalzextrakt, getrockneter Weizenkleber, Säureregulator: Natriumacetate, Dekor: Hartweizengries.
Züchter Morgan Ranch
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Herkunft USA
Region Nebraska
Rasse Certified American Wagyu
Fütterung mind. 210 Tage Feedlot: Weidegras, Mais, Alfalfa, Heu, Maische, Mineralien
Reifung wet-aged
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Vakuum
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur, Sous Vide

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von In-Sik
Das Paket an sich ist empfehlenswert um die verschiedenen Cuts und deren geschmacklichen Eigenschaften auszuprobieren.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Daniel
Probierpaket ist empfehlenswert!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Thomas
Das war ein sehr guter Einstieg.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Stephan
Super Qualität, für jeden etwas dabei.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Markus
Prima Paket - Super Fleisch!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Weitere anzeigen...

Nährwerttabelle Burgerbrötchen handgeformt 200 g (4 x 50 g)

NährwerttabellePro 100g/100ml
Brennwert1220,00 / 290,00kJ / kcal
Fett9,74 g
davon gesättigte Fettsäuren2,50g
Kohlenhydrate40,64 g
davon Zucker3,52 g
Eiweiß7,96 g
Salz1,05 g

Bitte beachten Sie: Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen sowie eventuellen Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite angegebenen Zutaten sowie Nährwerte mit den Informationen auf dem Etikette des Produktes übereinstimmen. Ausschlaggebend sind nur die Angaben auf dem Etikette des Produktes. Bei Unklarheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Nährwerttabelle Wagyu Steakhouse Burger 2 Patties 340 g (2 x 170 g)

NährwerttabellePro 100g/100ml
Brennwert1110,00 / 265,00kJ / kcal
Fett22,00 g
davon gesättigte Fettsäuren9,40g
Kohlenhydrate0,70 g
davon Zucker0,60 g
Eiweiß17,00 g
Salz1,10 g

Bitte beachten Sie: Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen sowie eventuellen Tippfehlern kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Seite angegebenen Zutaten sowie Nährwerte mit den Informationen auf dem Etikette des Produktes übereinstimmen. Ausschlaggebend sind nur die Angaben auf dem Etikette des Produktes. Bei Unklarheiten können Sie uns gerne kontaktieren.

Hamburger

Als "Beefsteak zwischen Weißbrotscheiben" machte der Burger in der Neuen Welt Karriere, als ihn deutsche Auswanderer im 19. Jahrhundert via Hamburg nach New York brachten. Mittlerweile ist der Burger auf der ganzen Welt bekannt. Mehr noch: er steht als DAS Synonym für Fast Food schlechthin. Unsere Burger bewegen sich jedoch in anderen Bereichen. Steakhouse Burger vom Bison, Wagyu und American Beef adeln den klassischen Hamburger. Sie sind geschmacksintensiv, saftig und setzen allen Beefsteaks zwischen Weißbrotscheiben die Krone auf.

Mehr erfahren

Certified American Wagyu Beef

Bei Certified American Wagyu Beef von Dan Morgan handelt es sich genau genommen nicht um eine eigenständige Rasse, sondern um eine Kreuzung von amerikanischen Black Angus und japanischen Rindern, die ebenfalls ein schwarzes Fell tragen. Dan war der erste Züchter in den USA, der seine Rinder "Certified American Wagyu Beef" nennen durfte. Certified American Wagyu Beef zeichnet sich durch eine intensivere Fettmarmorierung des Fleisches aus, als man es von herkömmlichen Rindern kennt. Sie verleiht dem Fleisch einen exzellenten Geschmack und macht es unvergleichlich saftig und zart. Aufgrund eines vergleichsweise niedrigen Schmelzpunktes des intramuskulären, fast weißen Fettes, zergeht das Fleisch regelrecht auf der Zunge.

Mehr erfahren

Morgan Ranch

Die Morgans aus Burwell Nebraska züchten schon seit über 80 Jahren Rinder, vornehmlich der Rasse Hereford und Wagyu im Kobe Style. Beide Rassen können sich zwölf Monate lang völlig frei auf den 50 Quadratkilometer großen Weiden rund um die Ranch in den Nebraska Sandhills bewegen. Diese natürliche Prärieregion besteht zwar fast ausschließlich aus Sanddünen statt aus saftigen Weideflächen, wird jedoch durch niedrigen Pflanzenbewuchs stabilisiert. So finden die Rinder der Morgans hier Weidegras, Präriekräuter und wertvolle Mineralien.
Die Morgans kontrollieren alle Produktionsstufen selber: Aufzucht, Kalben, Auswahl und Klassifizierung, Mästen, Transport, Überwachung von Schlachtung und Fleischproduktion, Verpackung und Versand. So stellen die Morgans sicher, dass ihr Fleisch immer von höchster Qualität ist. Vor dem Export reift das Rindfleisch 30 Tage und wird erst dann schockgefrostet, um das Aroma zu schützen.

Mehr erfahren

Ribeye Steak

Ob Sie diesen Cut nun unter dem Namen Entrecôte, Ribeye oder Hochrippe kennen, es handelt sich um einen fast gleichen Zuschnitt aus dem vorderen Rücken, aus der am meisten beanspruchten Muskelgruppe, und er ist wunderbar zum Kurzbraten geeignet. Das Ribeye vereint drei bis vier Muskelstränge in einem Steak. Dadurch ist es ist Struktur und Geschmack innerhalb eines Zuschnittes sehr abwechslungsreich. Der richtige Fettanteil sorgt für Saftigkeit. Das Zusammenspiel aus den verschiedenen Muskeln und moderatem Fettanteil machen das Ribeye zu einem der beliebtesten Steaks weltweit.

Mehr erfahren

Sirloin

Beim Hüftsteak, oder Sirloin Steak genannt, handelt es sich um die Rinderhüfte, während der Hüftkern auch als Steakhüfte bezeichnet wird. Das Hüftsteak lässt sich perfekt braten und schmoren. Es ist ein sehr großes, mageres an der Wirbelsäule liegendes Stück der Rinderkeule. In seinem vorderen Teil grenzt die Hüfte an das flache Roastbeef, im unteren Bereich an die Kugel und im hinteren Teil an den Tafelspitz. Als portioniertes Hüftsteak eignet sich das Sirloin Steak ideal zum Kurzbraten.

Mehr erfahren

Strip Loin Steak

Das Roastbeef stammt aus dem hinteren Rücken und ist auch bekannt als Rumpsteak, Strip Loin, Lendenstück, Nierenstück und als Strip Steak. Egal, wie man es nennt, man erkennt das Stück immer am deutlich sichtbaren Fettrand. Das Roastbeef gehört nach dem Filet zum begehrtesten Teil des Rindes.
Es hat einen hohen Fettanteil, was bedeutet, dass das Roastbeef einen intensiven Eigengeschmack hat. Dem Fettanteil ist es auch zu verdanken, dass das Roastbeef durch das Dry-Aging veredelt werden kann. Wir empfehlen, das Roastbeef rare oder medium rare zu genießen, um den vollen Fleischgeschmack zu erleben. Ein durchgebratenes Roastbeef verliert an Geschmack, weil der Fettanteil weniger wird und so wird es auch etwas zäh.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 2452 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)
NEU: Kauf auf Rechnung

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren