Dorade Royal Filet

Sparus aurata, praktisch grätenfrei, mit Haut, handfiletiert

  • unverkennbar würziges Aroma
  • aus verantwortungsvollen Aquakulturen
  • Otto Gourmet x Deutsche See

320 g (4 x 80 g)

Nur noch 10 verfügbar

schockgefrostet schockgefrostet
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Dorade Royal

Der goldglänzende Nasenreif unter den Augen ist das typische Erkennungszeichen für die Dorade. Aufgrund dessen wird sie auch häufig Goldbrasse genannt. Sie gehört zur Familie der Meerbrassen, die insgesamt über 50 Arten zählt. Doraden werden bis zu 70 Zentimeter lang und bis zu 2,5 Kilogramm schwer. Zu ihren Hauptnahrungsmitteln zählen unter andrem Krebstiere und Muscheln, denn mit „bissfester“ Beute haben sie keine Probleme. Ihre Mahl- und Schneidezähne sind sehr kräftig sind und können auch harte Schalen knacken.


Geschmack:

Das weiße, feste Fleisch der Dorade hat ein unverkennbar würziges Aroma. Die handfiletierten, 80g schweren Portionen eignen sich perfekt zum Grillen oder der Zubereitung in Pfanne.


Zubereitungstipp:

Das Filet nach dem Auftauen in der Pfanne auf der entschuppten Hautseite kross anbraten, kurz wenden und anschließend nach Belieben mit saisonalem Gemüse servieren.


Wussten Sie schon...

...dass Doraden von Natur aus „transsexuell“ sind? Sie werden männlich geboren und entwickeln sich später zu Weibchen.

SKU 8276
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Verzehrhinweis Vor dem Verzehr durcherhitzen
Produktionsmethode in Aquakultur gewonnen / Griechenland
wissenschaftlicher Name Sparus aurata
Verantwortlicher Unternehmer Deutsche See GmbH, Maifischstraße 3-9, 27572 Bremerhaven
Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
Energie kj 637,0 kj
Energie kcal 152,0 kcal
Fett 7,20 g
gesättigte Fettsäuren 1,40 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon Zucker 0,0 g
Proteine 22,0 g
Salz 0,080 g

Keine Rezepte vorhanden

  • Dorade Royal

    Der goldglänzende Nasenreif unter den Augen ist das typische Erkennungszeichen für die Dorade. Aufgrund dessen wird sie auch häufig Goldbrasse genannt. Sie gehört zur Familie der Meerbrassen, die insgesamt über 50 Arten zählt. Doraden werden bis zu 70 Zentimeter lang und bis zu 2,5 Kilogramm schwer. Zu ihren Hauptnahrungsmitteln zählen unter andrem Krebstiere und Muscheln, denn mit „bissfester“ Beute haben sie keine Probleme. Ihre Mahl- und Schneidezähne sind sehr kräftig sind und können auch harte Schalen knacken.


    Geschmack:

    Das weiße, feste Fleisch der Dorade hat ein unverkennbar würziges Aroma. Die handfiletierten, 80g schweren Portionen eignen sich perfekt zum Grillen oder der Zubereitung in Pfanne.


    Zubereitungstipp:

    Das Filet nach dem Auftauen in der Pfanne auf der entschuppten Hautseite kross anbraten, kurz wenden und anschließend nach Belieben mit saisonalem Gemüse servieren.


    Wussten Sie schon...

    ...dass Doraden von Natur aus „transsexuell“ sind? Sie werden männlich geboren und entwickeln sich später zu Weibchen.

    SKU 8276
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Verzehrhinweis Vor dem Verzehr durcherhitzen
    Produktionsmethode in Aquakultur gewonnen / Griechenland
    wissenschaftlicher Name Sparus aurata
    Verantwortlicher Unternehmer Deutsche See GmbH, Maifischstraße 3-9, 27572 Bremerhaven
    Nährwerttabelle Pro 100g/100ml
    Energie kj 637,0 kj
    Energie kcal 152,0 kcal
    Fett 7,20 g
    gesättigte Fettsäuren 1,40 g
    Kohlenhydrate 0,0 g
    davon Zucker 0,0 g
    Proteine 22,0 g
    Salz 0,080 g

    Keine Rezepte vorhanden

loader
Laden...