Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung
  • Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged"
  • Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged" gegart
  • Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged" geschnitten
  • OTTO GOURMET Reifekammer
  • Wo liegt das T-Bone Steak beim Angus Rind?
Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged"
Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged" gegart
Deutsches Angus Beef T-Bone Steak "Dry-Aged" geschnitten
OTTO GOURMET Reifekammer
Wo liegt das T-Bone Steak beim Angus Rind?

Deutsches Angus Beef T-Bone Steak Dry-Aged

Filet < 1,2 cm

16 Kundenmeinungen
53,10 €
(59,00 € / 1 Kg)
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten Wegen hoher Nachfrage derzeit vergriffen. ca. 900 g
frisch für Sie eingefroren
grammgenau verwogen

Deutsches Angus Beef T-Bone Steak Dry-Aged

Das ultimative T-Bone Steak vom Deutschen Angus Rind aus unserer eigenen Dry-Aging Kammer – eine reife Leistung.

Unser Dry-Aged T-Bone stammt von Deutschen Angus Rindern. Die Angus Rasse ist weltweit  für ihre hervorragende Fettmarmorierung bekannt. Diese sorgen dafür, dass das Fleisch feinfaserig und zart wird. Außerdem haben wir das Steak zusätzlich noch 5 Wochen lang in unserer eigenen Dry-Aging-Kammer trocken gereift. So entsteht das würzig-klare Dry-Aged Aroma und der typische leicht nussige Geschmack.

Die durch das Dry-Aging entstandene trockene Schicht wird während der Portionierung des T-Bones nicht entfernt.

Artikel-Nr 1633
Züchter Züchter aus Deutschland
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Herkunft Deutschland
Region verschiedene Regionen
Rasse Deutsches Angus
Fütterung Grasfütterung, ab dem 8. Lebensmonat Maiszufütterung
Reifung 5 Wochen Dry-Aged
Schnitt Rücken
Struktur mit Knochen
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Vakuum
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von Jörg
Perfektes Stück Fleisch ... Kurz scharf angebraten, im Ofen auf Kerntemperatur gebracht und anschließend noch einmal kurz in der Pfanne mit Nussbutter verfeinert.

Der Geschmack war hervorragend - Medium rare, sehr zart mit einem schönem Eigengeschmack.
Etwas Rotwein-Sauce dazu und fertig war ein perfektes Gericht
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Christoph
Beide Seiten scharf anbraten - habe leider keinen BEEFER - dann 1:15 bei 80 Grad in die Röhre - perfekt!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Tamara
In der Edelstahlpfanne zuerst den Fettrand angebraten, dann auf jeder Seite ca. 1,5 Minuten. Danach bei 80 Grad Ober- Unterhitze im Backofen bis auf 45 Grad ziehen lassen. Danach jede Seite ca. 1 Minute auf einem Holzbrett ruhen lassen und danach mit Butterschmalz jede Seite in der Pfanne für ca. 30 Sekunden besten. FERTIG!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Frank
Grooooooß - und das beste für den Grill.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Alfred
Dieses Produkt auf dem Gasgrill schaft angebraten und dann auf eine Kerntemperatur von 54°C gebracht. Ein Spitzenprodukt aus Deutschland. Fleisch aus Übersee kann auch nicht besser sein.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Weitere anzeigen...

Rezept perfektes Steak

Mehr erfahren

T-Bone Steak

Für den Genuss zu zweit – Porterhouse oder T- Bone Steak. Die Unterscheidung dieser beiden Steaks hängt von der Größe des Filetanteils ab – ist dieser höher als 3,2 cm, handelt es sich um ein Porterhouse Steak, ab etwa 1,2 cm ist es ein klassisches T- Bone Steak. Der charakteristische T- Knochen verleiht dem Steak seinen intensiven Fleischgeschmack und großartige Saftigkeit.
Woher stammt der Begriff Porterhouse? Know what you don’t know – wörtlich übersetzt aus dem Englischen handelt es sich hier nämlich um das „Hafen Haus Steak“. Hier verrät der Name, auch die Geschichte dieses Steaks. Zu dieser Zeit servierten die Hafenrestaurants den hungrigen Arbeitern besonders große Steaks - die Porterhouse Steaks.

Mehr erfahren

Züchter aus Deutschland

Einer unserer Lieferanten ist Metzgermeister, Gastronom und Rinderzüchter – Bernhard Delle von Donaumoos Angus in Gundelfingen. Delles hat eine Weidefläche von 120 Hektar und eine Ackerfläche von 10 Hektar. Verbunden mit anspruchsvollen Zulassungskriterien auf allen Erzeugerstufen produziert er unter dem Dach von dem Markenfleischprogramm „Certified Angus Beef Germany“ – hochwertiges, feinfaseriges und zartes Premiumbeef mit genetisch bedingter Marmorierung für optimale Saftigkeit. Gerade als Metzgermeister begeisterte Delle sich schon früh für die Angus Rasse wegen ihrer vollfleischigen und feinknochigen Schlachtkörper sowie überragenden Fleischqualität.

Mehr erfahren

Deutsches Angus Rind

Ursprünglich stammt das Angus aus Schottland, genau genommen ist es eine Kreuzung von Rindern aus den nordöstlichen Provinzen Angus und Aberdeen: die „Angus Dooddies“ und die „Aberdeen Humlies“. Als die hervorragenden Zuchtmerkmale der eher kleinwüchsigen Rinder wie Frühreife, Leichtkalbigkeit, eine ausgeprägte Mütterlichkeit und hohe Futterverwertung zurück nach Europa drangen, wurde ab den zwanziger Jahren auch in Deutschland mit der Zucht des Angus Rindes begonnen. Die Züchter unter dem Dach des Markenfleischprogramms "Certified Angus Beef Germany" produzieren Rinder mit mindestens 51 % Angus-Genetik: Der Vater muss ein registrierter Angus Bulle und das Muttertier muss zumindest eine Angus-Kreuzung sein.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 (2452) 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren