Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung

Neu

Deutsches Angus Beef Rumpsteak bone in Dry-Aged

Deutsches Angus Beef Rumpsteak bone in Dry-Aged

Roastbeef - Strip Loin mit Knochen

0 Kundenmeinungen

Regulärer Preis: 29,50 €

Sonderpreis: 25,00 €

(50,00 € / 1 Kg)
Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
ca. 500 g Auf Lager: 0. Mehr Ware ist in Kürze da.
Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr
grammgenau verwogen

Deutsches Angus Beef Rumpsteak bone in Dry-Aged

Das ultimative Rumpsteak Bone-In Steak vom Deutschen Angus Rind aus unserer eigenen Dry-Aging Kammer – eine reife Leistung.



Die Angus Rasse ist weltweit für ihre hervorragende Fettmarmorierung bekannt. Diese sorgen dafür, dass das Fleisch feinfaserig und zart wird. Außerdem haben wir das Steak zusätzlich noch 5 Wochen lang in unserer eigenen Dry-Aging-Kammer trocken gereift. So entsteht das würzig-klare Dry-Aged Aroma und der typische leicht nussige Geschmack.

Unser Deutsches Angus Beef stammt von ausgewählten deutschen Züchtern, die großen Wert auf verantwortungsvoll produzierte Ware legen. Sie arbeiten in nachhaltig ausgerichteten Betrieben mit Respekt vor Tier und Natur. Nach acht Monaten erhalten die Rinder eine ergänzende Maissilage-Fütterung.
Die Bone-In-Variante des Strip Loin Steaks wird in den Vereinigten Staaten auch Shell Steak oder auch Shell Loin genannt, also ein Roastbeef mit Knochenanteil. Dabei handelt es sich um den Rippenfortsatz, welcher bei größeren Säugetieren wie beim Rind deutlich größer ist als beispielsweise beim Menschen. Je nach Schnittführung kann beim Shell Steak noch ein kleiner Teil des oberen Balkens vom T-Bone-Knochen am Fleisch verbleiben.

Wie schmeckt Angus Beef?

Das Fleisch der Deutschen Angus Rasse ist mit feinen Fettäderchen durchzogen, feinfaserig und zart. Wir steigern den Geschmack des qualitativ hervorragenden Fleisches durch Dry-Aging in unserer Reifekammer. Hier hängen die Rückenstücke unter kontrollierten Bedingungen und werden anschließend durch unsere erfahrenen Metzger in grandios-große Steaks geschnitten. Nach zahlreichen Tests und Proben unserer Geschmacksexperten haben wir uns für 5 Wochen Dry-Aged entschieden.

Was ist das besondere der Angus Rasse?

Angusrinder stammen ursprünglich aus Schottland und sind in den 20er Jahren nach Deutschland gekommen. Aber erst seit den 50er Jahren werden sie als Kreuzung zwischen dem schottischen Aberdeen Angus und heimischen Tierrassen vermehrt gezüchtet. Mittlerweile produzieren die Züchter unter dem Dach des Markenfleischprogramms "Certified Angus Beef Germany" Rinder mit mindestens 51 % Angus-Genetik: Der Vater muss ein registrierter Angus Bulle und das Muttertier muss zumindest eine Angus-Kreuzung sein. Angus Rinder sind recht kleinwüchsig, aber mit kräftigem Körperbau und genetisch bedingt hornlos. Die Gemütsruhe ist eines der Rasse-Merkmale, das die Angusrinder auszeichnet.

Artikel-Nr 1615
Züchter Züchter aus Deutschland
Herkunft Deutschland
Region verschiedene Regionen
Rasse Deutsches Angus
Fütterung Grasfütterung, ab dem 8. Lebensmonat Maiszufütterung
Reifung 5 Wochen Dry-Aged
Schnitt Rücken
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Vakuum
Zubereitung Beefen, Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur, Sous Vide

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Strip Loin Steak

Das Roastbeef stammt aus dem hinteren Rücken und ist auch bekannt als Rumpsteak, Strip Loin, Lendenstück, Nierenstück und als Strip Steak. Egal, wie man es nennt, man erkennt das Stück immer am deutlich sichtbaren Fettrand. Das Roastbeef gehört nach dem Filet zum begehrtesten Teil des Rindes.
Es hat einen hohen Fettanteil, was bedeutet, dass das Roastbeef einen intensiven Eigengeschmack hat. Dem Fettanteil ist es auch zu verdanken, dass das Roastbeef durch das Dry-Aging veredelt werden kann. Wir empfehlen, das Roastbeef rare oder medium rare zu genießen, um den vollen Fleischgeschmack zu erleben. Ein durchgebratenes Roastbeef verliert an Geschmack, weil der Fettanteil weniger wird und so wird es auch etwas zäh.

Mehr erfahren

Strip Loin Bone in

Die Bone-In-Variante des Strip Loin Steaks wird in den USA auch Shell Steak, manchmal auch Shell Loin genannt, also ein Roastbeef mit Knochenanteil. Dabei handelt es sich um den Rippenfortsatz, welcher bei größeren Säugetieren wie Rind oder Pferd deutlich größer ist als beispielsweise beim Menschen. Je nach Schnittführung kann beim Shell Steak noch ein kleiner Teil des oberen Balkens vom T-Bone-Knochen am Fleisch verbleiben.

Mehr erfahren

Züchter aus Deutschland

Einer unserer Lieferanten ist Metzgermeister, Gastronom und Rinderzüchter – Bernhard Delle von Donaumoos Angus in Gundelfingen. Delles hat eine Weidefläche von 120 Hektar und eine Ackerfläche von 10 Hektar. Verbunden mit anspruchsvollen Zulassungskriterien auf allen Erzeugerstufen produziert er unter dem Dach von dem Markenfleischprogramm „Certified Angus Beef Germany“ – hochwertiges, feinfaseriges und zartes Premiumbeef mit genetisch bedingter Marmorierung für optimale Saftigkeit. Gerade als Metzgermeister begeisterte Delle sich schon früh für die Angus Rasse wegen ihrer vollfleischigen und feinknochigen Schlachtkörper sowie überragenden Fleischqualität.

Mehr erfahren

Deutsches Angus Rind

Ursprünglich stammt das Angus aus Schottland, genau genommen ist es eine Kreuzung von Rindern aus den nordöstlichen Provinzen Angus und Aberdeen: die „Angus Dooddies“ und die „Aberdeen Humlies“. Als die hervorragenden Zuchtmerkmale der eher kleinwüchsigen Rinder wie Frühreife, Leichtkalbigkeit, eine ausgeprägte Mütterlichkeit und hohe Futterverwertung zurück nach Europa drangen, wurde ab den zwanziger Jahren auch in Deutschland mit der Zucht des Angus Rindes begonnen. Die Züchter unter dem Dach des Markenfleischprogramms "Certified Angus Beef Germany" produzieren Rinder mit mindestens 51 % Angus-Genetik: Der Vater muss ein registrierter Angus Bulle und das Muttertier muss zumindest eine Angus-Kreuzung sein.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 (2452) 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren