Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Rebhuhn

Perdix perdix

Rebhuhn

 

Rebhuhn - perdix perdix

Das Rebhuhn gehört zur Obergruppe der Hühnervögel und ist in weiten Teilen Europas und Asiens verbreitet. Auch in den USA wurde es zu Jagdzwecken angesiedelt.

Ihr Federkleid zeichnet sich durch den leicht rötlich eingefärbten Kopf und einem sonst eher schlichten grau-braun aus. Überwiegend bei den männlichen Tieren findet man zudem einen dunklen, hufeisenförmigen Fleck im vorderen Teil des Bauches.

Da in Deutschland Rebhühner nicht geschossen werden, beziehen wir unsere Ware aus Schottland. Auch dort wird nur von September bis Anfang Februar gejagt. Danach suchen die Tiere ihre Partner für die Paarungszeit. Da Rebhühner monogam leben, kommt es vor, dass sich Paare nach dem Winter wieder zusammenfinden, um ein weiteres Mal gemeinsam ein Nest zu bauen.

Rebhühner gelten bei Gourmets wegen ihres würzigen Fleisches als ausgesprochene Delikatesse. Früher beim Adel eine beliebte Jagdbeute, galten Rebhühner später als "Arme-Leute-Essen".

Obwohl das Rebhuhn fast genauso groß ist wie die Wildtaube, hat es deutlich mehr Fleisch an den Keulen.