Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung
Surf and Turf Paket

Surf and Turf Paket

Hummerschwanz und US Black Angus Filet Mignon

15 Kundenmeinungen
  • Der Steakhouse Klassiker
  • Im Paket jetzt 18€ sparen
  • Jedes Stück zart und schmackhaft

Preis wie konfiguriert: 100,00 €

Inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
4x Morgan Ranch US Beef Filet Mignons ca. 100 g   
1x Hummerschwanz, roh 4 x ca. 100 g   

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 100,00 €

Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr
perfekt gereift eingefroren

Surf and Turf Paket

Unser Surf and Turf Paket enthält alles, was Sie zur Zubereitung des klassischen, nordamerikanischen Gerichts brauchen: Feinste Filet Mignons vom US Beef kombiniert mit erlesenem Hummerschwanz. Mit Rezeptvideo zum Nachkochen!

Sie sparen über 18,- €!

Surf and Turf ist das perfekte Gericht für Gourmets, die sich zwischen bestem Beef und köstlichen Meeresfrüchten nicht entscheiden wollen müssen. Bereiten Sie den Klassiker ganz einfach zuhause nach eigenem Gusto zu oder lassen Sie sich von unserem Rezeptvideo inspirieren.

Was ist die Geschichte hinter dem Surf and Turf?

Das Surf and Turf kommt ursprünglich aus der nordamerikanischen Küche und ist in den Steakhäusern dort unglaublich beliebt. Typisch für dieses Gericht, das zu Deutsch „Meeresbrandung und Rasen“ bedeutet, ist die Kombination aus Fleisch und Meeresfrüchten. Traditionell ist Surf and Turf mit Hummerschwanz und einem saftigen Steak in den Speisekarten der Spitzengastronomie zu finden.
Bereits seit den 1960er Jahren, genauer aber seit der Weltausstellung 1962, wurde das Gericht in einem Restaurant in Seattle erstmals angeboten. Seit dem hat das Surf and Turf seinen unaufhaltsamen Genuss-Siegeszug angetreten und ist bei Gourmets weltweit beliebt.

Was steckt in unserem Surf and Turf Paket?

„Hummerschwanz meats US Beef Filet Mignon“ – das ist das Motto unseres Surf and Turf Paktes. Wir halten es ganz klassisch und haben für unser beliebtes Paket eine Kombination aus 4 x ca. 100g amerikanischen Filet Mignons und dem dazu passenden Hummerschwanz ausgewählt. Die Aromen der Steaks und des erlesenen Seafoods ergänzen sich hier einfach perfekt, wenn der kräftige US Beef Geschmack auf die leicht süßliche Note des Hummerschwanzes trifft.
Das Filet ist dabei DAS Fleischstück schlechthin, unglaublich zart und heiß begehrt. Für das Filet Mignon wird die etwas kleinere Filetspitze genommen. Auf Französisch bedeutet „mingnon“ so viel wie „klein“ oder „niedlich“.
Und natürlich ist auch unser Hummer eine Sünde wert. Nicht umsonst gilt Hummer als wahre Delikatesse für Seafood Liebhaber. Charakteristisch für dieses Meerestier ist der leicht süßliche Geschmack. Außerdem ist Hummerfleisch weiß, eiweißreich und hat einen relativ hohen Cholesteringehalt. Im Hummerschwanz ist das besonders feinfaserige Fleisch zu finden.

Gut zu wissen!

Andere Länder, andere Namen: an der Ostküste Australiens nahe dem Great Barrier Reef müssen Sie im Restaurant „Reef and Beef“ oder „Reef meets Beef“ bestellen. Dann serviert der Kellner ein saftiges Steak mit verschiedenen Meeresfrüchten. In Australien ist das Gericht, das hierzulande in den Restaurants eher in die höhere Preiskategorie einzuordnen ist, auf Grund des großen Angebots an Fisch und Meeresfrüchten jedoch deutlich günstiger.

Wie kann ich das Surf and Turf zubereiten?

Auch die OTTO GOURMET Köche sind große Surf-and-Turf-Fans! Deshalb haben wir es uns nicht nehmen lassen, den Klassiker neu zu interpretieren und unsere Kreation zum Nachkochen in einem Rezeptvideo für Sie festzuhalten.
Für unser Rezept bereiten wir Surf and Turf zusammen mit selbstgemachten Pommes, selbstgemachter Cocktailsauce und marinierter, gegrillter Wassermelone zu.
Schritt 1
Dazu zunächst Kartoffeln schälen, in Streifen schneiden und kochen.
Schritt 2
Danach die Cocktailsauce aus Eigelb und Senf zubereiten. Nach und nach Öl dazu geben, bis sich alle Zutaten zu einer Konsistenz verbinden, die an Mayo erinnert. Dann mit Haselnussöl, Tabasco, Ketchup und Carlos Primero Brandy, dem Abrieb sowie dem Saft einer Bio-Orange, Salz und Avocado-Würfeln zu einer Cocktailsauce vermengen.
Schritt 3
Nun die Kartoffeln zum erstem Mal frittieren, dann ruhen lassen.
Währenddessen eine Wassermelone in Scheiben schneiden und mit Essig, Senf-Saat und Dill marinieren. Gemeinsam mit einigen Avocado-Streifen grillen und leicht salzen.
Schritt 4
Nun sind die Filet Mignons und der Hummerschwanz an der Reihe: Braten Sie das US Beef von beiden Seiten etwa 1 Minute scharf an und lassen Sie das Fleisch dann ruhen. In der gleichen Pfanne dann den Hummerschwanz leicht anbraten. So verbindet sich das Aroma des Seafoods mit dem Geschmack des Beefs – das muss man einfach probiert haben!
Schritt 5
Zu guter Letzt frittieren Sie noch einmal die Pommes, damit diese goldbraun und herrlich kross werden. Dann alles anrichten, servieren und genießen!

Das Video zu unserem Rezept finden Sie weiter unten.
Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und viel Genuss!

Artikel-Nr 7607
Zutaten Hummerschwanz (Homarus americanus), Wasser (Schutzglasur), Allergene: Krebstiere und Krebstiererzeugnisse.
Züchter diverse, da Paket
Herkunft Pakete USA (American), FAO 21 Nordwestatlantik (Hummerschwanz)
Schnitt diverse, da Paket
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Vakuum
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur, Sous Vide

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von Otfried
Wir haben beides gegrillt, besser geht's nicht!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Reinhard
Eine gute Idee genau was ich suche.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Jens
- Hammer Paket
- jedem zu empfehlen der mal Surf and Turf probieren möchte
- dazu eine selbstgemachte!! Sauce Bernaise, einfach der Hammer
- Zubereitet: Hummer kurz in der Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze, Filet im Beefer (für Steaks das Beste was es gibt)
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Maximilian
Surf+Turf at it´s best
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Kai U.
...der Klassiker, Steaks etwas zu klein! eher Lady Cut
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Weitere anzeigen...

Filet

Während die meisten das beliebte Stück unter dem Namen Filet kennen, ist es in den USA als Tenderloin und in Österreich als Lungenbraten bekannt. Bei allen drei Bezeichnungen handelt es sich aber um das gleiche Stück, welches unter dem Rückenmuskel liegt.
Im Gegensatz zum Entrecote oder zum Roastbeef ist das Filet vergleichsweise mager. Es weist eine schwächere Fettmarmorierung auf, was es aber durch seine unvergleichliche Zartheit wettmacht. Das Filet ist ein länglicher, zum Ende schmaler werdender, Strang, der hinter dem Rückenmuskel liegt. Der breitere Filetkopf wird im Englischen „Butt Tender“ genannt, an dessen Seite sich der sogenannte „Wing“ Muskel befindet.

Mehr erfahren

Familiengeführte Zuchtbetriebe USA

Die Erfolgsgeschichte begann vor über 100 Jahren. Rinderzüchter aus dem mittleren Westen der USA begannen, überschüssigen Mais an ihre Rinder zu verfüttern. Heraus kam dabei eine Fleischqualität, die heutzutage mehr denn je begeistert. Ausgewählte Zucht-Betriebe stellen Qualität vor Quantität und setzen auf eine einwandfreie genetische Herkunft sowie artgerechte Behandlung der Rinder. American Beef ist bekannt für ein spezielles Fütterungsprogramm, das zu 100% pflanzlich ist und dem die letzten Monate gelber Mais zugesetzt wird. Das Rindfleisch der familiengeführten Zuchtbetriebe gehört zum qualitativ hochwertigsten Rindfleisch, das es weltweit zu kaufen gibt.

Mehr erfahren

Black Angus

Das Angus Rind stammt aus den fruchtbaren Küstenregionen Ostschottlands und ist eine Kreuzung aus den hornlosen „Doddies“ aus der Provinz Angus und der ebenfalls hornlosen „Humlies“ aus Aberdeen. Ende des 18. Jahrhunderts entstand daraus das Aberdeen Angus, das aufgrund seiner überwiegenden Schwarzfärbung jedoch besser bekannt ist als Black Angus. Die Bezeichnung Angus stammt von den Kelten und heißt auf Gälisch Aonghas, was so viel bedeutet wie „erste Wahl“. Heute gehören Black Angus Rinder zu den beliebtesten Fleischrinderrassen und werden weltweit gezüchtet.

Mehr erfahren

Rezept für Surf and Turf mit selbstgemachten Pommes & gegrillter Wassermelone

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 2452 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)
NEU: Kauf auf Rechnung

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren