Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung
  • Sansibar BBQ Steak
Sansibar BBQ Steak

Sansibar BBQ Steak

US Black Angus Schulterscherzel - Rinderschulter

0 Kundenmeinungen
  • Exklusiver Sansibar Genuss ganz einfach zuhause
  • Weltbekanntes Black Angus Beef
  • Mit Wagyu Fett zum Abraten und rosa Salz Flakes

Preis wie konfiguriert: 51,40 €

Inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
2x Sansibar BBQ Steak ca. 280 - 300 g   
1x Pink Salt Flakes 200g Dose   
1x OTTO GOURMET Morgan Ranch Wagyu Rinderfett 140 g Glas   
560 g (2 x 280 g ), Wagyu Fett 140 g, Salz 200 g

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 51,40 €

Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr
perfekt gereift eingefroren

Sansibar BBQ Steak

Das ultimative Sansibar BBQ Steak ist ein Flat Iron und bisher hauptsächlich nur eingefleischten Gourmets bekannt. Es kommt direkt aus dem Mutterland des BBQ. Genauer gesagt von den bekannten Black Angus Rindern aus dem mittleren Westen der USA. Tauchen Sie mit diesem Special Cut in die Steakkultur der wohl schönsten Strandbude der Welt ein und holen sich den exklusiven Sansibar Genuss nach Hause.


Das ultimative Sansibar BBQ Steak ist ein Flat Iron und bisher hauptsächlich nur eingefleischten Gourmets bekannt. Es kommt direkt aus dem Mutterland des BBQ. Genauer gesagt von den bekannten Black Angus Rindern aus dem mittleren Westen der USA.

In Punkto Zartheit steht dieser Special Cut aus der Schulter dem Filet in nichts nach. Dank der hohen Marmorierung bleibt das Sansibar BBQ Steak auch nach dem Braten herrlich saftig. Genuss und Zubereitung werden durch ein Produktmuster vom Wagyu Fett und rosa Salzflakes vervollständigt.

Seinen Namen trägt das Flat Iron Steak deshalb, weil das Steak nach Entfernen der Sehne an ein altmodisches Bügeleisen, ein „ Flat Iron“, erinnert. Der deutsche Name für diesen Cut ist Schulterscherzel. Aber andere Länder, andere Namen: Wer diesen Cut in Großbritannien genießen möchte, muss ein Butlers‘ Steak ordern, in Australien ist das Flat Iron unter Oyster Blade Steak bekannt.

Für die Zubereitung haben wir den Tipp „Keep it simple!“. Nachdem man das Steak aufgetaut hat, von beiden Seiten mit Salz würzen und bis zum gewünschten Garpunkt braten. Anschließend mit Pfeffer bestreuen und je nach Gusto mit Olivenöl beträufeln – fertig ist das perfekte Flat Iron Steak!
Artikel-Nr 7686
Züchter Familiengeführte Zuchtbetriebe USA
Verantwortlicher Unternehmer Salz Centrale, Bleickenallee 43-45, 22763 Hamburg
Herkunft USA
Region Midwest
Fütterung mind. 120 Tage Feedlot: Weidegras, Mais, Alfalfa, Heu, Maische, Mineralien
Reifung wet-aged
Schnitt Schulter
Struktur ohne Knochen
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung Vakuum - einzeln entnehmbar
Zubereitung Grillen, Kurzbraten, Niedertemperatur, Sous Vide

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Flat Iron

Als Flat Iron Steak wird ein Top Blade Roast bezeichnet, bei dem die innen liegende Sehne entfernt wurde. Es wird aus dem oberen Teil der Rinderschulter geschnitten. Es handelt sich um einen relativ modernen Zuschnitt, der erst Anfang 2000 entdeckt wurde. Nach dem Entfernen der Sehne erinnert die Optik der Steaks in etwa an ein altmodisches Bügeleisen, daher die Bezeichnung Flat Iron. Wer in Großbritannien dieses Steak haben möchte, bestellt ein Butlers' Steak. Flat Iron Steaks sind relativ dünn und haben daher nur eine kurze Bratzeit.
In Punkto Zartheit sorgt dieser Special Cut aus der Rinderschulter für absolute Geschmacksexplosionen. Durch die hohe Marmorierung bleibt das Steak auch nach dem Braten herrlich saftig.

Mehr erfahren

Familiengeführte Zuchtbetriebe USA

Die Erfolgsgeschichte begann vor über 100 Jahren. Rinderzüchter aus dem mittleren Westen der USA begannen, überschüssigen Mais an ihre Rinder zu verfüttern. Heraus kam dabei eine Fleischqualität, die heutzutage mehr denn je begeistert. Ausgewählte Zucht-Betriebe stellen Qualität vor Quantität und setzen auf eine einwandfreie genetische Herkunft sowie artgerechte Behandlung der Rinder. American Beef ist bekannt für ein spezielles Fütterungsprogramm, das zu 100% pflanzlich ist und dem die letzten Monate gelber Mais zugesetzt wird. Das Rindfleisch der familiengeführten Zuchtbetriebe gehört zum qualitativ hochwertigsten Rindfleisch, das es weltweit zu kaufen gibt.

Mehr erfahren

Black Angus

Das Angus Rind stammt aus den fruchtbaren Küstenregionen Ostschottlands und ist eine Kreuzung aus den hornlosen „Doddies“ aus der Provinz Angus und der ebenfalls hornlosen „Humlies“ aus Aberdeen. Ende des 18. Jahrhunderts entstand daraus das Aberdeen Angus, das aufgrund seiner überwiegenden Schwarzfärbung jedoch besser bekannt ist als Black Angus. Die Bezeichnung Angus stammt von den Kelten und heißt auf Gälisch Aonghas, was so viel bedeutet wie „erste Wahl“. Heute gehören Black Angus Rinder zu den beliebtesten Fleischrinderrassen und werden weltweit gezüchtet.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 (2452) 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)
NEU: Kauf auf Rechnung

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren