Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung

Rezept Ochsenbacken mit Pilzgröstl

Rezept Ochsenbacken mit Pilzgröstl

Autor:

Rind Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

  • 2 - 3 kg Hereford Ochsenbacken (Art.: 3180)
  • 6 Kräutersaitlinge
  • 4 große, frische Champignons
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 4 Knoblauch-Zehen
  • 1 Karotte
  • 1/2 Knollensellerie
  • 6 frische Tomaten
  • 1 Liter Fond (z.B. 4 - 5 x Art.: 8063)
  • 500 ml Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner (Art.: 8086)
  • 4 Scheiben Bacon (Art.: 2029)
  • Salz, Zucker

Ein tolles Schmorgericht mit dem Special Cut Ochsenbäckchen. Alternativ können für dieses Rezept auch Schweinebäckchen verwendet werden.

ZUBEREITUNG

  • Das Fleisch über Nacht im Kühlschrank auftauen und ca. zwei Stunden vor der Zubereitung Raumtemperatur annehmen lassen.
  • Das Fleisch von den groben, außenliegenden Sehnen und Fett befreien. Anschließend mit Salz und Zucker (5:1) würzen, in einem Bräter anrösten und wieder entnehmen.
  • Das Gemüse rösten und mit Rotwein ablöschen. Danach einkochen. Den Fond angießen, Gewürze und Tomaten beigeben. Mit geschlossenem Deckel und 160°C Ober-/Unterhitze rund 3 Std. garen.
  • TIPP: Das Fleisch ist fertig, wenn man an der dicksten Stelle mit einer Gabel ohne Widerstand einstechen kann und das Fleisch locker abfällt.
  • Das Fleisch entnehmen. Den Ansatz passieren, einkochen und ggf. mit etwas Stärke binden. Die Backen mit der Soße glasieren.
  • Die Saitlinge würzen und in einer Grillpfanne angrillen. Die Champignons roh aufhobeln. Bacon kross braten. Alles zusammen anrichten.