Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung

Rezept gegrillte Wassermelone

Rezept gegrillte Wassermelone

Autor:

Vorspeisen & Desserts Zubereitungszeit: Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 2 Personen:

Melone

  • 8 Würfel einer kernlosen Wassermelone, nicht zu reif
  • 1 Limette, Saft und Abrieb
  • 50 ml bestes Olivenöl (z. B. Jordan)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Cayennepfeffer

Kokosschaum

  • 0,5 l Kokosmilch
  • 1 Kaffirlimettenblatt, klein geschnitten
  • 1 Stängel Zitronengras, klein geschnitten
  • 1 Limette, Saft und Abrieb
  • 1 Prise Salz
  • 2 g Xanthan

Jacobsmuscheln

  • 8 schöne Jacobsmuscheln, ohne Rogen
  • Etwas Olivenöl
  • 1 Prise Flockensalz
  • etwas Krabbenbrot, zerbröselt

Mal ein etwas anderes Grillrezept von unserer OTTO GOURMET Küche: Wassermelone mit Jakobsmuscheln und Kokosschaum.

Zubereitung Melone

  • Abgeriebene Schale und Saft der Limette mit Öl, Salz und Cayennepfeffer zu einer Marinade mischen
  • Melonenwürfel auf ein Blech legen und marinieren

Zubereitung Kokosschaum

  • Die Kokosmilch aufkochen und nach und nach alle Zutaten außer das Xanthan dazu geben
  • Alles 10 Minuteb ziehen lassen und nach Geschmack würzen
  • Kokosmilch abkühlen lassen und mit einem Mixstab das Xanthan mit der Milch verrühren
  • Alles in einen Sahnesiphon füllen, 2 Sahnekapseln drauf geben
  • Nicht mehr kalt stellen!

Zubereitung Jacobsmuscheln

  • Die Melone aus der Marinade nehmen
  • Von beiden Seiten sehr heiß und stark angrillen, anschließend warm halten
  • Die Jacobsmuscheln mit etwas Olivenöl bepinseln
  • Ebenfalls heiß angrillen, jedoch nur von einer Seite
  • Je nach Geschmack etwas Erbsenpüree in die Mitte eines tiefen Tellers geben, darauf die warme Melone platzieren
  • Die Jakobsmuschel mit der ungegrillten Seite auf die Melone setzen
  • Mit Salz und etwas zerbröselten Krabbenbrot würzen
  • Den Kokosschaum seitlich dazu geben