Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Rezept Geflügelkeulen

Rezept Geflügelkeulen

Autor:

Zubereitungszeit:

Zubereitung von Ein Rezept von der Kansas City BBQ Society (KCBS) für original US Geflügelkeulen.

  • Die Keulen 5 Minuten in Essigwasser legen. Anschließend mit klarem Wasser abspülen.
  • Die Haut an einer Seite von den Keulen lösen und zur anderen Seite abstreifen. Achtung: die Haut sollte sich nicht komplett lösen, da sie nach dem Würzen wieder über das Fleisch geschoben wird.
  • Überschüssiges Fett von der Haut abstreifen. Darauf achten, dass sie nicht reißt.
  • Trockenen Rub auf dem Fleisch und unter der Haut verteilen. Die Haut wieder über das Fleisch ziehen.
  • Ein Stück Butter in einer Aluminiumpfanne erhitzen. Die Keule mit der Haut nach unten in die Pfanne geben. Anbraten
  • Die Pfanne bei geringer Hitze auf den Smoker stellen. Die Keule drehen und 30 Minuten smoken lassen. So verteilt sich der Rauch im Fleisch.
  • Die Hühnchen vom Smoker nehmen und dann bei mittlerer Hitze über der offenen Holzkohle grillen. Achtung: Durch die Butter sind die Keulen sehr fettig und es können Stichflammen durch das herunter tropfende Fett entstehen.
  • Die Keulen grillen bis die Haut schön knusprig und das Fleisch eine Kerntemperatur von 76,6° C hat.
  • Die Hühnchen sind gar, wenn bei einer Druckprobe nur klare Flüssigkeit austritt.