+49 (2452) 9 76 26-0

Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Paleta

Paleta

WAS IST EINE PALETA?

Paleta ist spanisch und bedeutet übersetzt „Schulterblatt“. Wie die Übersetzung bereits vermuten lässt, besteht die Paleta aus der Schulter und dem Vordereisbein. Neben Paleta ist vor allem auch Vorderschinken eine gängige Bezeichnung für diesen Cut. Im Vergleich zum Jamon, dem Hinterschinken, sind die Scheiben der Paleta etwas kleiner. Außerdem weist der Paleta 10% weniger Knochenanteil auf.

WIE WIRD DIE PALETA HERGESTELLT?

Unsere Paleta vom Ibérico Schwein wird zunächst gesalzen, getrocknet und reift dann für ca. 24 Monate in den Bodegas (die spanische Bezeichnung für ein Lager- oder Kellergewölbe). Dabei wird der Vorderschinken regelmäßig durch den Maestro Jamonero, also den Schinkenmeister, überprüft.

WIE WIRD DIE PALETA HERGESTELLT?

Bewahren Sie den Schinken bei 5 °C bis 10 °C auf. Aufgeschnittene Stellen sollten mit Scheiben des eigenen Specks und einem Stofftuch abgedeckt werden. Genießen Sie den Schinken in hauchdünnen Scheiben für den vollen Geschmack auf Zimmertemperatur (ca. 20-25 °C). Servieren Sie die Scheiben auf einem flachen Teller. Legen Sie nicht zu viele Scheiben übereinander und nehmen Sie Scheiben von verschiedenen Stellen des Schinkens. So können Sie die verschiedenen Geschmacksnuancen probieren.