LiVar BBQ Nacken Cuts

Nacken vom LiVar Schwein

1 Kundenbewertung

ca. 500 g

Sofort verfügbar

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

#besseressen

Es gibt wieder Schweinefleisch mit viel Eigengeschmack. LiVar, das Klosterschwein aus der niederländischen Provinz Limburg eint genau die positiven Eigenschaften, welche traditionelle, bereits ausgestorbene Schweinerassen hatten: Robustheit und die genetische Eigenschaft, Fett intramuskulär einzulagern, wodurch ihr Fleisch einen hervorragenden Eigengeschmack bekommt. So ist ihr Fleisch ähnlich stark marmoriert, wie das der berühmten spanischen Ibérico Schweine. Zudem ist es fester und dunkler als das ihrer Artgenossen aus der Intensivmast. Feinschmecker von früher wie heute schätzen genau das an gutem Fleisch: Geschmack, Zartheit und Saftigkeit.

Das LiVar Schweinefleisch erfüllt voll und ganz unseren Ansatz: „Mit gutem Gewissen genießen. Garantiert.“ Durch LiVar Schweinefleisch heben Sie sich gegenüber Ihren Mitwerbern ab, denn im umkämpften Segment „Schweinefleisch“ bekommen Sie ein herausragendes Produkt, welches in Deutschland exklusiv von uns angeboten wird.

#facts

Unser herrliches und geschmacksvolles Schweinefleisch beziehen wir von unseren niederländischen Nachbarn rund 20 km von unserem Hauptsitz entfernt: genauer gesagt aus der Abtei Lilbosch in Echt. Dort werden die LiVar Schweine bereits seit über 21 Jahren artgerecht aufgezogen.

Durch Paarung des typisch niederländischen Landschweins mit dem Schwäbisch-Hällischen, dem englischen Essex Saddleback sowie dem amerikanischen Duroc-Schwein, konnte ein ansprechendes Ergebnis gewonnen werden: LiVar.

das Limburger Klosterschwein (von ndl. Limburgse Varken).

Hintergrund der Zuchtbemühungen ist, ein Schwein zu züchten, das Fleisch mit Geschmack und deutlichem Fettanteil produziert. So eint das Klosterschwein genau die gleichen positiven Eigenschaften, die traditionelle, bereits ausgestorbene Schweinerassen hatten: Robustheit und die genetische Eigenschaft, Fett intramuskulär einzulagern, wodurch ihr Fleisch einen hervorragenden Eigengeschmack bekommt.

Die Schweine leben in Offenstallhaltung, d. h. sie haben die Möglichkeit zu suhlen und zu scharren. Und das tun sie auch gerne! Gefüttert werden die Tiere mit Getreide aus der Region. Damit erhalten sie eine rein vegetarische Fütterung. Das macht ihr Fleisch zusätzlich sehr aromatisch.

SKU 3995
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Rasse LiVar Klosterschwein
Züchter Frans de Rond - Livar B.V.
Region Limburg
Herkunft Niederlande
Teilstück Chuck Roll
Cut Nacken
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
Zutaten

Keine Rezepte vorhanden

  • #besseressen

    Es gibt wieder Schweinefleisch mit viel Eigengeschmack. LiVar, das Klosterschwein aus der niederländischen Provinz Limburg eint genau die positiven Eigenschaften, welche traditionelle, bereits ausgestorbene Schweinerassen hatten: Robustheit und die genetische Eigenschaft, Fett intramuskulär einzulagern, wodurch ihr Fleisch einen hervorragenden Eigengeschmack bekommt. So ist ihr Fleisch ähnlich stark marmoriert, wie das der berühmten spanischen Ibérico Schweine. Zudem ist es fester und dunkler als das ihrer Artgenossen aus der Intensivmast. Feinschmecker von früher wie heute schätzen genau das an gutem Fleisch: Geschmack, Zartheit und Saftigkeit.

    Das LiVar Schweinefleisch erfüllt voll und ganz unseren Ansatz: „Mit gutem Gewissen genießen. Garantiert.“ Durch LiVar Schweinefleisch heben Sie sich gegenüber Ihren Mitwerbern ab, denn im umkämpften Segment „Schweinefleisch“ bekommen Sie ein herausragendes Produkt, welches in Deutschland exklusiv von uns angeboten wird.

    #facts

    Unser herrliches und geschmacksvolles Schweinefleisch beziehen wir von unseren niederländischen Nachbarn rund 20 km von unserem Hauptsitz entfernt: genauer gesagt aus der Abtei Lilbosch in Echt. Dort werden die LiVar Schweine bereits seit über 21 Jahren artgerecht aufgezogen.

    Durch Paarung des typisch niederländischen Landschweins mit dem Schwäbisch-Hällischen, dem englischen Essex Saddleback sowie dem amerikanischen Duroc-Schwein, konnte ein ansprechendes Ergebnis gewonnen werden: LiVar.

    das Limburger Klosterschwein (von ndl. Limburgse Varken).

    Hintergrund der Zuchtbemühungen ist, ein Schwein zu züchten, das Fleisch mit Geschmack und deutlichem Fettanteil produziert. So eint das Klosterschwein genau die gleichen positiven Eigenschaften, die traditionelle, bereits ausgestorbene Schweinerassen hatten: Robustheit und die genetische Eigenschaft, Fett intramuskulär einzulagern, wodurch ihr Fleisch einen hervorragenden Eigengeschmack bekommt.

    Die Schweine leben in Offenstallhaltung, d. h. sie haben die Möglichkeit zu suhlen und zu scharren. Und das tun sie auch gerne! Gefüttert werden die Tiere mit Getreide aus der Region. Damit erhalten sie eine rein vegetarische Fütterung. Das macht ihr Fleisch zusätzlich sehr aromatisch.

    SKU 3995
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Rasse LiVar Klosterschwein
    Züchter Frans de Rond - Livar B.V.
    Region Limburg
    Herkunft Niederlande
    Teilstück Chuck Roll
    Cut Nacken
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland
    Zutaten

    Keine Rezepte vorhanden

Kundenbewertungen

Super saftig
Bewertung von
Einfach perfekt zum Grillen - super saftig und ein toller Eigengeschmack. Wir waren begeistert!
Kundenbewertung auf Echtheit geprüft.

1 Eintrag

pro Seite

Andere Kunden Kauften Auch

Hereford Filet

Ab 11,25 €

PIO Maishähnchen Schenkelfleisch mit Haut
8,20 €
(20,49 € / KG)

Derzeit nicht verfügbar

LiVar Bratwurst

Ab 6,90 € Normalpreis 8,50 €

Bison Filet

Ab 24,25 €

Semmelknödel aus der Knödelwerkstatt
7,50 €
(15,63 € / KG)

Sofort verfügbar

Hereford Porterhouse Steak
83,70 €
(92,99 € / KG)

Sofort verfügbar

LiVar Nackensteak
11,40 €
(37,99 € / KG)

Sofort verfügbar

LiVar Schweine Kotelettrippchen
10,76 €
(26,90 € / KG)

Sofort verfügbar