+49 (2452) 9 76 26-0

Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr
×
 
 

Involtini vom Mangalitza

Brisket Smoked vom US Beef

Autor:

Schwierigkeitsgrad: mittel

INVOLTINI VOM MANGALITZA

  • 2 Mangalitza Rückensteak (Art.: 6965)
  • ca. 8 halbgroße Kartoffeln
  • etwas Spinat
  • etwas Butter
  • etwas fermentierter Pfeffer
  • 3 Mairüben
  • 1 Apfel
  • etwas Geflügelfond (Art.: 8063)
  • etwas Petersilie, Kerbel
  • Zubereitung von Mangalitza Involtini

    • Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen und ein Lorbeerblatt dazugeben.
    • Spinat in aufgeschäumter Butter mit Muskat und etwas Salz gewürzt garen.
    • Kalte Hühnerbrust (Schier ohne Haut) und etwas Sahne zu homogener Masse mixen. (Farce)
    • Spinat abkühlen, auspressen und mit einmixen. Alles nochmal mit etwas Salz und fermentiertem Pfeffer durchmixen.
    • Fettdeckel vom Mangalitza Rückensteak parieren und zur Seite legen.
    • Steak in drei Scheiben schneiden und platt klopfen.
    • Je Scheibe auf Frischhaltefolie legen und mit der Farce bestreichen, darauf frische Spinatblätter legen und wieder mit Farce bestreichen.
    • Die Scheibe auf der Frischhaltefolie einrollen und fest und dicht verschließen. Danach in Alufolie einwickeln.
    • Topf mit Wasser füllen (70– 90° C nicht kochend), Teller auf den Topfboden legen und Involtini im Wasser für ca. 20 Minuten garen. (Alternative: im Dampfgarer garen)
    • Mairüben und Äpfel schälen. Eine Mairübe und einen Apfel dünn aufhobeln, leicht salzen und etwas Estragonessig mit Öl beigeben.
    • Die andere Apfelhälfte und die 2 Mairüben in Streifen schneiden.
    • Mairübenstifte mit Salz würzen, in ausgelassener Butter leicht farblos anschwitzen und mit Geflügelfond auffüllen.
    • Wenn die Brühe verkocht ist, Apfelstreifen dazugeben. (Zur Sicherheit zwischendurch probieren, ob das Gemüse noch Biss hat.).
    • 3 Kartoffeln pellen, abschließend halbieren und zum Gemüse geben. Etwas Petersilie und Kerbel dazugeben.
    • Den Fettdeckel in einer Pfanne auslassen und darin die Involtinis anbraten und zum Schluss alles anrichten.