Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung
Grillpaket LIGHT

Grillpaket LIGHT

Bison Sirloin, Kalbshüftfilet, Perlhuhnbrust, Perlhuhnkeule

2 Kundenmeinungen

Preis wie konfiguriert: 73,83 €

Inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
1x Perlhuhnkeulen Label Rouge Le Prince de Dombes von Miéral 2 x ca. 200 - 300 g   
1x Perlhuhnbrust Label Rouge Le Prince de Dombes von Miéral 2 x ca. 150 - 200 g   
1x Bison Hüftsteak 4 x ca. 100 g   
1x Kalbshüftfilet ca. 450 - 550 g   
Auf Lager: nur noch 3

* Pflichtfelder

Preis wie konfiguriert: 73,83 €

frisch für Sie eingefroren

Grillpaket LIGHT

Unter dem Fingerzeig „Light“ haben wir Ihnen magere, also besonders fettarme Cuts zusammengestellt. Geschmacklich muss sich allerdings keiner der Zuschnitte verstecken. Würziges Bison Hüftfilet, mildes Kalbshüftfilet und aromatische Brust und Keulen vom Label Rouge prämiertem Miéral Perlhuhn aus Frankreich. Das Paket ist ideal für alle, die den leichten Genuss vorziehen oder sich einfach erst noch an die verschiedenen Fleischqualitäten und –geschmäcker herantasten möchten.



Sparen Sie ca.16,- € im Vergleich zum Einzelkauf.

Bisonfleisch ist fett- und cholesterinarm und weist einen hohen Eisen-, Zink- und Selenanteil auf. Geschmacksträger beim Bison ist das Fleisch an sich und nicht das Fett, dessen Anteil ohnehin sehr gering ausfällt.

Das Kalbshüftfilet ist ein äußerst zarter Muskelstrang, sozusagen das „Filet“ aus der Kalbshüfte und entsprechend mager.

Brust und Keule des Perlhuhns gehören zum fettarmen Geflügelfleisch.

Artikel-Nr 7640
Züchter diverse, da Paket
Herkunft Pakete USA (Bison), Deutschland (Kalb)
Ursprung Frankreich (Geflügel)
Rasse diverse, da Paket
Reifung divers, da Paket
Schnitt diverse, da Paket
Haltbarkeit siehe Etikett
Verpackung siehe Einzelartikel
Zubereitung Grillen, Kurzbraten

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Bewertung Bewertung von Dr. Eduard
Ausgewogene Zusammenstellung, die uns sehr zufrieden gestellt hat.
(Veröffentlicht am 27.05.2019)
Bewertung Bewertung von Timo
sehr gutes Produkt!
(Veröffentlicht am 27.05.2019)

Brust

Die Brust ist das zarteste Teil beim Geflügel. Sie ist besonders fettarm und ist deshalb sehr beliebt beim deutschen Fleischesser. Um zu verhindern, dass Sie beim Garvorgang austrocknet, kann man sie mit der Haut oder einem Speckmantel zubereiten. Wasser- oder Wildvögel haben unter der Haut eine dickere Fettschicht, die die Tiere vor Kälte schützt. Ohne Haut lässt sich Geflügelbrust hervorragend pochieren, dünsten oder schnetzeln.

Mehr erfahren

Keulen

Flügel sind intensiver durchblutet als die zarte Brust, daher ist ihr Fleisch dunkler und benötigt länger, um gar zu werden. Ein Flügel besteht aus drei Knochen. Für den Verkauf wird die Flügelspitze nicht entfernt. So zerlegt sind sie einfach zu verarbeiten. Die Haut sorgt für eine lecker geröstete Kruste. Man kann sie panieren, frittieren oder grillen. Am bekanntesten sind die Flügel vom Huhn: Chicken Wings.

Mehr erfahren

Farmerfamilien aus North Dakota

Vor 140 Jahren fast ausgerottet, leben heute wieder einige tausend Bisons in Nationalparks und riesigen Herden privater Halter mit insgesamt 200.000 - 300.000 Tieren. Anfang der neunziger Jahre haben sich die Bison Rancher zur North American Bison Cooperative (NABC) zusammengeschlossen, um Bisonfleisch nachhaltiger vermarkten zu können. Die Ranches liegen in der Nähe von Fargo in North Dakota, South Dakota, Minnesota und Kanada. Hier können die Bisons friedlich über die weite Prärie ziehen und sich von keinem Stall stoppen lassen, denn Freilandhaltung der Wildtiere ist ein Muss. Durch das vielfältige Nahrungsangebot (200 verschiedene Kräutern, Mineralien, etc.) bekommt ihr Fleisch einen frischen, würzigen Geschmack.

Mehr erfahren

Sirloin

Beim Hüftsteak, oder Sirloin Steak genannt, handelt es sich um die Rinderhüfte, während der Hüftkern auch als Steakhüfte bezeichnet wird. Das Hüftsteak lässt sich perfekt braten und schmoren. Es ist ein sehr großes, mageres an der Wirbelsäule liegendes Stück der Rinderkeule. In seinem vorderen Teil grenzt die Hüfte an das flache Roastbeef, im unteren Bereich an die Kugel und im hinteren Teil an den Tafelspitz. Als portioniertes Hüftsteak eignet sich das Sirloin Steak ideal zum Kurzbraten.

Mehr erfahren

Jean Claude Miéral

Jean Claude Miéral hat dafür gesorgt, dass der französische Staat das edle Bresse-Geflügel mit einer AOP (Appellation d’Origine Protégée) schützt, wie sie sonst nur für Käse und Wein erlassen wurde. Gemeinsam mit den französischen Dreisterneköchen Paul Bocuse und Alain Chapel sorgte Miéral zudem für die Renaissance des Bresse-Geflügels in der französischen Top-Gastronomie. In Kennerkreisen gilt Miéral als Gralshüter des Bresse-Geflügels, weil sein Idealbild von einem Huhn der Inbegriff der Perfektion ist. Neben dem erstklassigen Bressegeflügel vertreibt Miéral unter dem Label Rouge „Prince de Dombes“ weitere erlesene Hühner, Enten und Kapaune aus der Teich- und Seenlandschaft Dombes, südlich der Bresse.

Mehr erfahren

Bison

Beim Bison handelt es sich trotz des englischen Namens Buffalo keineswegs um einen „Indianerbüffel“, sondern um ein mit dem europäischen Wisent verwandtes Wildrind. Allerdings unterscheidet sich der amerikanische Bison insofern von seinem europäischen Verwandten, als das er lieber in offenen Steppenlandschaften lebt, wie der ursprünglichen Prärie, statt im Wald. Auch optisch macht der Bison etwas her: Ein massiger Kopf mit verhältnismäßig kleinen seitlichen Hörnern, vor einem auffällig ausgeprägten Schulterbuckel mit langen Dornfortsätze der Brustwirbel, und darüber eine dunkelbraune, leicht verfilzte Decke, die sich beim letzten Fellwechsel nicht vollständig gelöst hat.

Mehr erfahren

Perlhuhn

Das Helmperlhuhn hat ein schwarzes oder graues Federkleid, das von weißen Punkten übersäht ist. Kopf und Hals sind kahl und häufig bunt gefärbt. Die Gestalt ist – wie für Hühnervögel typisch – von einem gedrungenem Körper, kurzen Flügeln, kräftigen Beinen und einem kleinen Kopf geprägt.
Im Gegensatz zu seinen Artverwandten, muss das Helmperlhuhn regelmäßig trinken und braucht daher stetigen Zugang zum Wasser. Heimisch ist es in der afrikanischen Savanne. Auf offener Landschaft fühlte es sich am wohlsten, ist aber auch in gebirgigen Regionen von bis zu 3000 Meter Höhe anzutreffen. Perlhühner haben den Vorteil dass sie Freunde und Feinde auseinanderhalten können und daher als Polizei des Geflügels gelten.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe?

OTTO Gourmet Service

Unsere Hotline

+49 (2452) 97 62 60

Oder schreiben Sie uns

info@otto-gourmet.de

Zubereitungstipps

Versand

Unsere Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Vor jeder Auslieferung kontaktieren wir Sie persönlich um den Wunschliefertermin abzusprechen. Unsere möglichen Liefertage sind dienstags bis freitags. Mögliche Liefergebiete außerhalb Deutschlands finden Sie unter Versand und Lieferung.

Samstagszustellung ist gegen einen Aufschlag ebenfalls möglich.

Zahlarten

Wir akzeptieren die folgenden Zahlarten

Kreditkarten
Mastercard, American Express, VISA
Bankeinzug
Einzug von deutschen Konten
Nachnahme
Barzahlung bei Lieferung (zzgl. 7,90 € Gebühren in D)

Dazu passt

Das könnte Sie auch interessieren