+49 (2452) 9 76 26-0

Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr
×
 
 

Gillbachtal Hahn mit Glasnudeln Tom Kah Gai und Dim Sum

Gillbachtal Hahn mit Glasnudeln
Gillbachtal Hahn mit Tom Kah Gai und Dim Sum
Gillbachtal Hahn mit Glasnudeln
  • Gillbachtal Hahn mit Glasnudeln
  • Gillbachtal Hahn mit Tom Kah Gai und Dim Sum
  • Gillbachtal Hahn mit Glasnudeln

Autor:

Geflügel Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten für 6 Personen:

Für das gesamte Rezept wurde ein Gilbachtal Hahn verwendet. (Art.: 5192)

ZUTATEN DIM SUM

  • Gillbachtal Hahn Schenkel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • Zitronenabrieb (Bio)
  • Korinader
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zehen chinesischer Knoblauch
  • ½ rote Thai Chilli
  • Sesamöl
  • Ingwer
  • Erdnüsse
  • Sweet Chili Sauce
  • 24 Dim Sum Teigblätter
  • REZEPT TOM KAH GAI

  • Gillbachtal Hahn Karkasse
  • Wasser
  • Suppengemüse
  • 1 Galgant
  • 1 Ingwer
  • gelbe Zwiebeln
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 3 Kaffirblätter
  • Knoblauch
  • 1 Lorbeerblatt
  • ½ Thai Chilischote
  • 1 l Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • helle Sojasoße
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Brokkoli
  • 1 Karotte
  • Buchenpilze weiß und braun
  • 6 Thaiauberginen
  • Zuckerschoten
  • ZUTATEN GLASNUDELSALAT

  • Gillbachtal Hahn Brust
  • 200 g Glasnudeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 Tomate
  • Knoblauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Koriander
  • rote Zwiebeln
  • Ingwer
  • Erdnüsse
  • Kaffirblätter
  • ½ Gurke
  • 2 rote Thai Chilischote
  • Pfeffer, Salz
  • geröstetes Sesamöl
  • etwas Butter
  • Blutampfer
  • Für die Marinade:
  • Limetten
  • Palmzucker
  • Fischsoße
  • helle Sojasoße
  • Zubereitung von Gilbachtal Hahn mit Glasnudeln Tom Kah Gai und Dim Sum

    Zubereitung DIM SUM

    • Zuerst wird das Fleisch ausgelöst, mit Pfeffer und Salz gewürzt, auf 200 Grad im Ofen ca. 40 Minuten Umluft knusprig gebraten.
    • In einen kleinen Topf werden die roten Zwiebeln, Knoblauch, der rote und grüne Paprika mit ca. 30 g gehackten Erdnüssen, allesamt feingeschnitten, zuallererst angedünstet.
    • Gewürzt wird dies mit 1 EL Sesamöl aus geröstetem Sesam, etwas Zitronenabrieb, 1 EL gehacktem Ingwer und 2 EL Sweet Chili Sauce.
    • Hinzu geben wir für die pikante Schärfe noch eine halbe kleingehackte Thai Chilischote und lassen dies auf der Seite abkühlen.
    • Die ausgelösten Schenkel nehmen wir aus dem Ofen und lassen diese ebenfalls auskühlen.
    • Danach schneiden wir das Fleisch in kleine Würfelchen und vermengen dies mit dem obigen Gemüse zu unserer Füllung für die Dim Sum.
    • Diese werden mit einem kleinen Löffel zur Hälfte gefüllt, der Rand mit Eiweiß bestrichen und vorsichtig wie ein Halbmond zugeklappt.
    • Dabei vorsichtig den Rand etwas zudrücken, dass dieser schön verschlossen ist.
    • Die Dim Sum werden für 10 Minuten im Dim-Sum-Korb gar gedämpft.

      Zubereitung Tom Kah Gai

    • Für unsere Tom Kah Gai Suppe setzen wir zuerst eine Brühe mit 3 Liter kaltem Wasser und der Karkasse vom Hahn an.
    • Hinzu geben wir 2 gelbe Zwiebeln, einen Bund Suppengrün, Salz, Pfeffer, 50 ml helle Sojasoße, ein Lorbeerblatt und lassen dies 4 Stunden kochen.
    • Nach dieser Zeit passieren wir diesen Sud ab und lassen die Brühe kurz aufkochen.
    • Hinzu fügen wir einen Liter Kokosmilch, eine halbe Chilischote, die Kaffirlimettenblätter, die halbierte Galgantwurzel, die halbierte Ingwerwurzel und einen angeklopften Stängel Zitronengras und lassen dies weitere 30 Minuten köcheln, bevor wir es 1 Stunde ruhen lassen.
    • Wir schneiden in der Zwischenzeit eine rote und eine gelbe Paprika, eine Zucchini ohne Kerngehäuse, die Karotte, ca. 200 g Brokkoliröschen und die halbierten Zuckerschoten klein.
    • Ca. 50 g von jeder Sorte der Pilze werden vom Myzel getrennt und geputzt sowie die Thaiauberginen längs geviertelt.
    • Diese geben wir nun in die Brühe die sich etwas abgekühlt hat und lassen dies nun noch einmal für 30 Minuten kochen.
    • Die Suppe ist nun mit den Dim Sum als Einlage servierfertig.

      Zubereitung Glasnudelsalat

    • 200 g Glasnudeln ins kochende Wasser geben und ohne Hitze auf der Seite für 10 Minuten ziehen lassen, danach abseihen.
    • Wir schneiden die Karotte, die Frühlingszwiebeln, den Koriander mit Wurzel und die Tomate in feine Würfelchen.
    • Dann werden die Thai Chilischote und der Knoblauch mit etwas Palmzucker gut im Mörser gemahlen.
    • Dieses wird mit 7 EL Sojasoße und 3 EL Fischsoße mit etwas gehackten Erdnüssen vermengt.
    • Die Brust vom Gillbachtal Hahn wurde von einigen Fettteilen befreit, mit geröstetem Sesamöl eingestrichen und mit Pfeffer und Salz gewürzt.
    • Diese wird mit einem kleinen Stück Butter in einem Vakuumbeutel vakuumiert und im Sous Vide Gerät auf 65 Grad gestellt und für 120min gegart.
    • Wenn die Brust fertig gegart ist, wird die Brust in eine heiße Pfanne mit Erdnussöl nochmal scharf von beiden Seiten angebraten bis sie auf der Hautseite schön knusprig Farbe bekommen hat.
    • Die Glasnudeln werden mit dem Gemüse und der Marinade vermengt und dekorativ auf dem Teller angerichtet.
    • Hinzu legen wir nun einige Scheiben der knusprig zarten Brust auf den Glasnudelsalat und dekorieren diese mit einigen Blättern Blutampfer.