Benötigen Sie Hilfe?

Service-Hotline +49 2452 9 76 26 - 0 oder Rückruf vereinbaren

Versand noch heute bei Bestellung von Mo. - Do. bis 14.00 Uhr

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • Unser Fleisch: 100% rückverfolgbar
  • Individuelle Beratung

Gebratene Pizza mit Falafel Crunchyballs und Chili sin Carne

Gebratene Pizza mit Falafel Crunchyballs und Chili sin Carne

Autor:

Für 2 - 4 Pizzen (je nach Größe)

Für den Pizzateig

  • 250 g Mehl
  • 50 ml Wasser
  • 10 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für das Chili sin Carne

  • 200 g Tofu-Tomate Brotaufstrich by Green Rosin
  • 40 g Mais
  • 40 g Kidneybohnen
  • 1 TL gemahlener Kaffee

Weitere Zutaten

  • 6 Stk. Falafel Crunchyballs by Green Rosin
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 1 Avocado
  • 5 ml Limettensaft
  • ½ Bund Blattkoriander
  • 1 El Olivenöl
  • Salz

Gebratene Pizza mit Falafel Crunchyballs und Chili sin Carne

Zubereitung

  1. Für den Pizzateig Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz in eine Schüssel geben und von Hand zu einem homogenen Teig kneten. Anschließend den Teig für eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Den gemahlenen Kaffee in einem Topf mit Olivenöl leicht anrösten.
  3. Den Tofu-Tomaten Brotaufstrich hinzufügen und kurz mit anschwitzen.
  4. Kidneybohnen und Mais zugeben und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit Zwiebel in feine Scheiben und Tomate in feine Würfel schneiden.
  6. Die Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch herauslösen und in einer Schüssel mit Limettensaft und Olivenöl vermengen. Anschließend mit Salz würzen und mit einer Gabel grob zerdrücken.
  7. Blattkoriander fein hacken.
  8. Falafel Crunchyballs 2:30 Min. bei 175°C frittieren.
  9. Den Pizzateig in 2 oder 4 Teile portionieren und dünn ausrollen. Die Teigrohlinge in einer Pfanne bei mittlerer Hitze beidseitig goldgelb backen.
  10. Den gebackenen Pizzateig mit Falafel Crunchyballs, Chili sin Carne und Avocadomasse belegen. Mit Zwiebelringen, Tomatenwürfel, gehacktem Koriander und Limettensaft garnieren.