Westholme F1 Wagyu Ribeye Tomahawk

Entrecôte - Hochrippe m. lang. Knochen

ca. 0,8 - 1 kg

Sofort verfügbar

schockgefrostet schockgefrostet
grammgenau verwogen grammgenau verwogen
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto

Wenn es mal etwas Besonderes auf dem Grill sein soll! Das Wagyu Tomahawk von Westholme ist ein Rib Eye mit extralangem Knochen. Es wird aus dem vorderen Rücken (der Hochrippe) geschnitten und ist ideal zum Kurzbraten geeignet. Besonders auf dem Grill ist das Wagyu Tomahawk Rib Eye aufgrund seiner Form und Größe ein echter Hingucker. Aber das Wagyu Tomahawk Steak macht nicht nur optisch etwas her. Das Fleisch schmilzt förmlich im Mund. Es schmeckt kernig-nussig und ist kräftig im Geschmack. Dieses Geschmackserlebnis, zusammen mit der deutlich roten Fleischfarbe und dem fast schneeweißen Fett, dass sich filigran durch das Wagyu Tomahawk Rib Eye zieht, sollte man sich und seinem Grill mindestens ein Ma(h)l gönnen.

Und falls Sie sich fragen, woher der Name stammt – betrachten Sie das imposante Steak doch einmal von Weitem…Erkennen Sie es?….Durch den ganzen Rippenbogen sieht das Stück aus wie ein Indianer Tomahawk. Das aus dem indianischem stammende Wort tamahaac steht für Axt/Kriegsbeil. Also, begraben Sie das Kriegsbeil und laden sie ein zum gemeinsamen Genuss eines Wagyu Tomahawk Steaks.

Unsere Grillexperten empfehlen eine Kombination aus Sous-Vide und anschließendem Grillen (siehe Video). So erhält das Wagyu Tomahawk Rib Eye die spezifischen Röstaromen. Das Steak anschließend vom Knochen lösen, gegen die Fasern in schmale Tranchen schneiden, mit Salzflocken bestreuen, Augen schließen und genießen.

SKU 52171
Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Züchter Westholme
Region Queensland
Herkunft Australien
Struktur mit Knochen
Teilstück Tomahawk
Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland

Keine Rezepte vorhanden

  • Wenn es mal etwas Besonderes auf dem Grill sein soll! Das Wagyu Tomahawk von Westholme ist ein Rib Eye mit extralangem Knochen. Es wird aus dem vorderen Rücken (der Hochrippe) geschnitten und ist ideal zum Kurzbraten geeignet. Besonders auf dem Grill ist das Wagyu Tomahawk Rib Eye aufgrund seiner Form und Größe ein echter Hingucker. Aber das Wagyu Tomahawk Steak macht nicht nur optisch etwas her. Das Fleisch schmilzt förmlich im Mund. Es schmeckt kernig-nussig und ist kräftig im Geschmack. Dieses Geschmackserlebnis, zusammen mit der deutlich roten Fleischfarbe und dem fast schneeweißen Fett, dass sich filigran durch das Wagyu Tomahawk Rib Eye zieht, sollte man sich und seinem Grill mindestens ein Ma(h)l gönnen.

    Und falls Sie sich fragen, woher der Name stammt – betrachten Sie das imposante Steak doch einmal von Weitem…Erkennen Sie es?….Durch den ganzen Rippenbogen sieht das Stück aus wie ein Indianer Tomahawk. Das aus dem indianischem stammende Wort tamahaac steht für Axt/Kriegsbeil. Also, begraben Sie das Kriegsbeil und laden sie ein zum gemeinsamen Genuss eines Wagyu Tomahawk Steaks.

    Unsere Grillexperten empfehlen eine Kombination aus Sous-Vide und anschließendem Grillen (siehe Video). So erhält das Wagyu Tomahawk Rib Eye die spezifischen Röstaromen. Das Steak anschließend vom Knochen lösen, gegen die Fasern in schmale Tranchen schneiden, mit Salzflocken bestreuen, Augen schließen und genießen.

    SKU 52171
    Auftauhinweis Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
    Züchter Westholme
    Region Queensland
    Herkunft Australien
    Struktur mit Knochen
    Teilstück Tomahawk
    Verantwortlicher Unternehmer Gebrüder Otto Gourmet GmbH, Boos-Fremery-Str. 62, Bizzpark Oberbruch, 52525 Heinsberg, Deutschland

    Keine Rezepte vorhanden