Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

Trusted Shops zertifizierter Shop
  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung

Botswana Beef

Beef aus der Savanne Afrikas

Das ist Botswana Beef: optimal gereift | überraschend zart | toller Eigengeschmack | perfekt pariert | 90 Tage grain-fed | Kreuzung aus europäischen & afrikanischen Rassen | staatlich geförderte Rinderzucht & Schlachtung | sichere Hygienestandards | sichere Rückverfolgbarkeit

4 Artikel

  • 32

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

  • 32

In absteigender Reihenfolge

Was Sie über unser Fleisch wissen sollten:

Für unser Rindfleisch werden nur die besten Rinder ausgewählt. Die Kreuzung aus Bonsmara, Brahman und europäischen Rassen grast in den offenen Wildreservaten Botswanas, bevor es für die Tiere in die sogenannten Feedlots geht. In diesen Feedlots erhalten die Rinder nach einem sorgfältig zusammengestellten Futterplan, ausschließlich natürliches Futter. Die für unser Fleisch ausgewählten Rinder werden mit dieser Futterzusammenstellung mindestens 90 Tage lang gefüttert. Durch dieses spezielle Futterprogramm wird das intramuskuläre Fett erhöht. Die feine Marmorierung und das Fett ist der Geschmacksträger des afrikanischen Rindfleisches.

Halal geschlachtet

Unser Fleisch wird halal zertifiziert geschlachtet. Dabei werden die Tiere nach islamischem Recht geschlachtet, das heißt, dass ein Geistlicher bei der Schlachtung anwesend ist.

In den weiten Afrikas

Die Tiere stammen ausschließlich aus Botswana, einem Binnenstaat im südlichen Afrika. Botswana grenzt im Südosten und Süden an Südafrika, im Westen und Norden an Namibia und im nördlichen Osten an Sambia – das Land Botswana ist doppelt so groß wie Deutschland. Die unberührte Natur und die ausgedehnte Savanne, auf denen sich die Tiere nach Lust und Laune frei bewegen dürfen – zeichnet das Botswana Beef aus. Die regionalen Zuchtbedingungen in Kombination mit dem Klima, sorgen für höchste Fleischqualität. Die staatliche Förderung von Rinderzucht, Schlachtung und Export sorgen für einen sicheren Hygienestandard und lückenloser Rückverfolgbarkeit. Zudem ermöglicht die Förderung der einheimischen Bevölkerung ein sicheres Einkommen sowie sozialen Frieden.