+49 (2452) 9 76 26-0

Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Dieter Meier

Argentinisches Rindfleisch, Argentinien

Dieter Meier

Dieter Meier

 

6 Autostunden von Buenos Aires entfernt, mitten in Argentinien,  liegt die Estancia „Ojo de Agua“. Hier lebt Dieter Meier. Der ehemalige Schweizer ist Ende der 70er Jahre durch das Musiker-Duo „Yello“ international bekannt geworden und lebt seit 1996 in der Pampa – in der Pampa Humeda um genau zu sein. Dort kaufte Dieter Meier damals eine Rinderfarm, eine so genannte „Estancia“.

Wie und wo leben die Rinder von Dieter Meier?

Seit dem hat Dieter Meier sich der biologischen Landwirtschaft verschrieben. Dabei baut er nicht nur Getreide, Mais, Sonnenblumen, Soja und Wein an, sondern widmet sich außerdem leidenschaftlich der Rinder- und Schafzucht. Der ehemalige Golf-Nationalspieler bewirtschaftet mehr als 70.000 Hektar Land und produziert jährlich etwa 40 Tonnen  Fleisch. Das stammt ausschließlich von reinrassigen Black Angus und Hereford Rindern. Dieter Meiers Tiere stehen 12 Monate im Jahr auf der grünen Weide und ernähren sich im Sommer ausschließlich von frischem Gras. Und das schmeckt man: Das Fleisch ist schön aromatisch, gesund und hat eine völlig andere Cholesterinstruktur im Vergleich zu europäischen Rindern. Mit der von ihm gegründeten Züchtergemeinschaft „Ojo de Agua Breeders Group“ steht Dieter Meier für totale Transparenz und 100% natürliche Aufzucht. Die Züchter des Verbandes verpflichten sich,  weder Hormone, noch wachstumsfördernde Stoffe zu verwenden und erfüllen damit die strengen EU-Richtlinien für Rindfleisch.

Warum hat sich Dieter Meier zur Rinderzucht für Argentinien entschieden?

Doch warum gerade Argentinien? Züchter Dieter Meier war von Anfang an fasziniert von der Weite und Fruchtbarkeit des Landes. Er sieht im biologischen Anbau einen Dialog mit der Natur und ist begeistert von den Möglichkeiten und die hervorragenden klimatischen Voraussetzungen, die ihm das Land für seine Zucht bietet.

Argentinien, Pampa Humeda

Grasfütterung, Zufütterung von Mais im Winter

ausschließlich Freilandhaltung

Dieter Meier war Golf Nationalspieler und Mitglied der Band: Yello