Herzlich willkommen

Gutes Fleisch – Genuss aus artgerechter Haltung
  • 100% Rückverfolgbarkeit - From farm to fork
  • Beste Fleischrassen
 

Biohof Knuthenlund

Knuthenlunder Lamm, Lolland/Dänemark

Biohof Knuthenlund

Biohof Knuthenlund

 

Knuthenlund ist der größte Biohof in Dänemark. Der Urgroßvater der jetzigen Eigentümerin gründete den Hof 1903 als Milchproduzent. Seine Ur-Enkelin Susanne Hovman-Simonsen stellte den Hof bei der Übernahme 2007 auf Bio-Produktion um. Ziel war es, neue Produkte zu schaffen, die die üppige Natur und das milde Klima der dänischen Ostsee-Insel Lolland widerspiegeln. Mittlerweile gehört das Gut zu einem der größten Biobetrieben Dänemarks.

Knuthenlund steht immer noch in erster Linie für biologisch hergestellte Molkerei-Erzeugnisse (Käse, Joghurt etc), vertreibt aber mittlerweile auch Lämmer (ostfriesische Milchschafe gekreuzt mit Suffolk), Schweine der alten dänischen Schwarzbunt-Rasse und dänische Rotviehrinder. Seit Kurzem gibt es auch eine neue Serie von Fleisch- und Wurstwaren aus Lamm-, Schwein- und Rindfleisch Heute machen sowohl originale dänische Rassen sowie Biodiversität und alte dänische Pflanzenarten einen wichtigen Teil der Produktion Knuthenlunds aus.

Neben der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion verfügt Knuthenlund über einen großen, modernen Hofladen mit eigenem Café und Tagungs- und Konferenzräumen. Der Hofladen bildet den Rahmen für Führungen sowie mehrere jährliche Veranstaltungen einschließlich dem Ostermarkt, dem Mittsommerfest, dem internationalen Kochwettbewerb The Native Cooking Award und dem ökologischen Herbstmarkt. Auf Knuthenlund lebt man in und mit der Natur. Und das schmeckt man.

Lolland, Dänemark

Gras, verschiedenen regionale Kräuter, Molke, Korn, Bohnen

Weidehaltung mit heimischen Kräutern

größter Biohof Dänemarks