Benötigen Sie Hilfe?

Gutes Fleisch

Genuss aus artgerechter Haltung

  • Gratisversand ab 150€ Warenkorb
  • Gratis Selbstabholung (Düsseldorf/Heinsberg)
  • 100% Rückverfolgbarkeit
  • Individuelle Beratung

Schmoren & Braten

Unsere Lieblingsstücke zur Wintersaison

Die Deutschen lieben Ihren Braten und Schmorgerichte. Wenn das Fleisch auf der Gabel zerfällt, hat sich die Zeit, die so ein Schmorgericht fordert, gelohnt. Wir stellen Ihnen unsere Lieblings-Bratenstücke aus dem OTTO GOURMET Sortiment vor – probieren Sie sich durch und überraschen Sie uns doch mit einem Foto Ihres gelungenen Schmorbratens.


31 Artikel

  • 32

In absteigender Reihenfolge

31 Artikel

  • 32

In absteigender Reihenfolge

Zum Schmoren brät man Fleisch erst scharf an und lässt es anschließend in Flüssigkeit gar ziehen. Es gibt verschiedenste Zuschnitte, die sich hervorragend für dieses Garverfahren eignen. Von mager bis fettig und von Rind bis Geflügel. Besonders zur kalten Jahreszeit sind Schmorgerichte sehr beliebt. Wer seinen Liebsten im Herbst und Winter kulinarisch etwas Gutes tun will, der lädt auf ein schmackhaftes Bratenstück ein. Geschmorte Entenkeulen, rheinischer Sauerbraten, geschmorte Bäckchen oder der klassische Tafelspitz – erlaubt ist, was Ihnen und Ihren Gästen schmeckt.

Hüfte und Bäckchen sind wohl die Bekanntesten unter den Schmorstücken. Obwohl sie in der Textur nicht unterschiedlicher sein könnten, liefern die Produkte perfekte Ergebnisse als Schmorgerichte ab. Sowohl die magere Hüfte, als auch die festen, fettigen Bäckchen zerfallen nach dem langen Garprozess regelrecht.

Darüber hinaus, gibt es einige Stücke im OTTO GOURMET Sortiment, die der ein oder andere vielleicht längst vergessen hat oder nur noch wage aus Omas Küche kennt: Haxen, Dünnung und Schnitte aus der Schulter sind schon bei Oma und Uroma zu finden gewesen, wenn die Familie am Tisch zusammen kam.

Keulen – egal ob vom Lamm oder gar vom Geflügel lassen sich auch zu traumhaften Schmorgerichten verarbeiten. Serviert mit dem Gemüse der Saison und auf deutschen Tellern gern mit Knödeln oder Spätzle.